Interviews

„Märkte sind Gespräche“. Wir alle kennen das Cluetrain Manifest und daher wollen wir mit Menschen sprechen und ihre Sicht auf Handel, Marken und Städte festhalten. Mit unseren Interviews.

Zentraler Anlaufpunkt für unsere Interviews ist sicherlich unser Relevant Retail Podcast. Doch wir nutzen auch andere Formate, um mit interessanten Gesprächspartnern in Kontakt zu kommen.

Schauen oder hören Sie also einfach mal rein in unsere Interviews. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

 

Beiträge

Frauen im Handel

Im deutschen Handel sind rund drei Viertel der Belegschaften weiblich. Man sollte also meinen, dass es auch entsprechend viele Frauen in Führungspositionen gibt. Doch schaut man auf die oberen Hierarchieebenen wird deutlich, dass sich dieses Geschlechterverhältnis dort nicht wiederspiegelt. Es fehlen die Führungs-Frauen im Handel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (150 Stimmen, 4,69 von 5)
Loading...

 

Mobile Commerce ist als ein bedeutendes Element des Cross-Channel Handels – diese Einsicht ist bei vielen Entscheidern angekommen. Als Folge haben viele Händler das mobile Angebot deutlich ausgeweitet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

DouglasDouglas GmbH

Sie ist die Geschäftsführerin von Europas größtem Beauty-Retailer und wurde 2018 in die Liste der 100 einflussreichsten Managerinnen aufgenommen: Tina Müller sorgt für Furore, wo auch immer sie tätig wird. Mit der Kampagne “Umparken im Kopf” verpasste sie Opel 2014 ein neues Markenimage. Seit November 2017 verantwortet sie als CEO die Geschicke des Kosmetikhändlers Douglas. Ihre Keynote “Neue Denkmuster im Beauty-Handel” auf dem Deutschen Handelskongress dürfte ein Highlight des Kongresses werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (115 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...

 

Gerd Wolfram Digital Connection

Gerd Wolfram, einer unserer Autoren, hat gemeinsam mit Tanja Kruse Brandao ein Buch geschrieben: „Digital Connection. Die bessere Customer Journey mit smarten Technologien – Strategie und Praxisbeispiele“ verspricht eine interessante Lektüre über Digitalisierung im Marketing und in der Kunden- und Markenbeziehung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Stimmen, 4,74 von 5)
Loading...

 

mr. spex

Wenn man von Retail-Rulebreakern redet, kann man sicherlich Mr. Spex in die Diskussion mit einbeziehen. Im Gründungsjahr 2007 konnte sich noch niemand vorstellen, dass so etwas individuelles wie Brillen über das Internet gekauft werden kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,09 von 5)
Loading...

 

Andre Pallinger

Payback ist, und das sieht man auf unserer Webseite durch den präsenten Banner, Sponsor unseres Blogs. Zugleich sind sie zumindest in Deutschland auch der Marktführer im Retail Loyalty-Bereich. 2 absolute Kriterien also, sich intensiv mit dem Unternehmen zu beschäftigen *augenzwinker*.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Stimmen, 4,46 von 5)
Loading...

 

Martin Wild

Mediamarkt und Saturn waren die große Erfolgstory der deutschen Handelsgeschichte. Keinem Händler ist es bis dahin je gelungen, eine Marke aufzubauen wie es seinerzeit Tesa oder Tempo es geschafft haben. Dachte man an Consumer Electronics, dachte man an Mediamarkt oder Saturn. Man war ja nicht blöd, fand Geiz sowieso geil, war froh, dass man verglichen hatte und ließ sich nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (126 Stimmen, 4,48 von 5)
Loading...

 

Markus Buntz

Der LEH in Deutschland ist sehr vielfältig und vor allem stark umkämpft. Man sieht derzeit ein starkes Upgrading selbst von Discount-Formaten, das mittelfristig Platz im unteren Segment für einen echten Hard-Discounter lässt. Diesen und andere Aspekte hat uns bereits in Folge 13 Prof. Dr. Stefan Rüschen von der DHBW Heilbronn ausführlich erklärt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Stimmen, 4,34 von 5)
Loading...

 

Deutscher Handelskongress

Das war unsere Premiere: Das erste Mal waren wir mit dem Zukunft des Einkaufens Format „Relevant Retail Podcast“ auf dem Deutschen Handelskongress vertreten. Für uns wie auch für den Veranstalter, dem Management Forum, ein Experiment. Aus unserer Sicht ein großer Erfolg, wir haben 18 hochinteressante Interviews geführt und Dank des sehr guten Standortes entwickelte sich unser Podcast Studio zu einem Melting Point für viele Besucher.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Stimmen, 4,15 von 5)
Loading...

 

ZDE Deutscher Handelskongress

ZUKUNFT DES EINKAUFENS war in diesem Jahr mit einem eigenen Podcast Studio auf dem Deutschen Handelskongress vertreten. Mit unserem Podcast Label „Relevant Retail„, das wir gemeinsam mit dem POPAI Verband entwickelt haben, befragen wir interessante Menschen am Rande des Kongresses. Für ein Interview haben wir Josef Sanktjohanser ans Mikrofon bekommen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (140 Stimmen, 4,49 von 5)
Loading...

 

ZDE Deutscher Handelskongress

Jasper ist sicherlich der kleinste und jüngste Teilnehmer des Handelskongresses. Jasper ist auf dem Stand von Interseroh, die engagiert die Reduzierung von CO2 angehen. Für einen Euro kann man auf dem Handelskongress einen Baum kaufen, der dann in Mexiko gepflanzt wird. Die Aktion wird von Plant for the Planet durchgeführt. Bis jetzt wurden schon über 15 Mrd. Bäume aus dieser Aktion gepflanzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (95 Stimmen, 4,25 von 5)
Loading...

 

Christian Gleich

Unsere Co-Founderin Karin Wunderlich hat Christian Gleich ans Mikrofon geholt. Er ist Director Crowd Strategy bei Hyve, ein führendes Innovationsunternehmen im Innovationsumfeld. Es identifiziert neue Wachstumsfelder und arbeitet an der Entwicklung neuer Produktgenerationen des digitalen Zeitalters. Mit über 100.000 registrierten Usern entwickelt es im Open Innovation Style neue Produkte und Geschäftsmodelle für Unternehmen, die Fragen auf die Herausforderungen der Zukunft beantworten wollen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (110 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

Klaus Rovara

In dieser Folge unseres Relevant Retail Podcasts sprechen unsere Gast-Moderatorin Daniela Schneider und unsere Co-Founderin Heike Scholz mit Klaus Rovara, Head of Digital Business for Consumer bei der BSH Hausgeräte GmbH, fomally known as Bosch Siemens Hausgeräte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (140 Stimmen, 4,94 von 5)
Loading...

 

Angelika Schindler-Obenhaus

Unsere Gast-Moderatorin Daniela Schneider und unsere Co-Founderin Karin Wunderlich haben es endlich geschafft, in dem eher männerdominierten Kongress eine interessante Frau ans Mikro zu bekommen: Angelika Schindler-Obenhaus, Vorstand der Katag AG, Europas führenden Einkaufsverband und Systemdienstleister im Bereich Fashion.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, 4,17 von 5)
Loading...

 

Boris Hedde

VITAIL – dieser Name steht ab sofort für Kompetenz und praxisnahen Austausch für Stadt und Handel. Das IFH Köln und das Projekt Future City Langenfeld bündeln ihre Erfahrung und Expertise und schaffen mit VITAIL ein Kompetenzforum, um erfolgreiche Zukunftsstrategien für Handel und Innenstädte zu konzipieren und zu erproben. Gleichzeitig ist das Ziel, neue Konzepte mit Innenstadt-Stakeholdern – wie Wirtschaftsförderung, Stadtverwaltung, Handel, Stadtmarketing und Immobilienentwicklung – zu diskutieren und zum Austausch zwischen den Beteiligten beizutragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (132 Stimmen, 4,36 von 5)
Loading...

 

Andrew Thorndike

In dieser Folge unseres Relevant Retail Podcasts spricht unsere Gast- Moderatorin Daniela Schneider mit Andrew Thorndike, dem COO der Adler Modemärkte. Er gibt einen interessanten Einblick über die aktuellen Herausforderungen und die daraus resultierenden Transformationen, die das Unternehmen beschäftigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (97 Stimmen, 4,69 von 5)
Loading...

 

too-good-to-go

Wusstet Ihr, dass jeder zweite Kopfsalat bei der Ernte aussortiert und jedes fünfte Brot ungekauft entsorgt wird? Der Wahn nach immer frischeren Produkten fordert in der heutigen Überflussgesellschaft ständig neue Opfer. Lebensmittelvernichtung ist mit eines der emotionalsten Themen der Welt, dass auch den Handel und die Erzeuger betrifft.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Stimmen, 4,16 von 5)
Loading...

 

ECR Tag 2017 diskutiert: Wie helfen Kooperationen bei der Digitalisierung?

Der ECR Tag ist mit über 800 Teilnehmern seit Jahren der größte deutsche Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft zum Thema Efficient Consumer Response.  Unter dem Motto „Kooperation – Gemeinsam den digitalen Wandel gestalten“ fokussiert der ECR Tag am 20. und 21. September 2017 in München auf die Herausforderungen, vor denen die Konsumgüterbranche und der Handel im Zeitalter der Digitalisierung steht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Stimmen, 4,03 von 5)
Loading...

 

Das Thema Weiterbildung im Einzelhandel gewinnt an Bedeutung. Das statistische Bundesamt hat heute entsprechende Zahlen für das Jahr 2015 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um die fünfte Europäische Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen, an der rund 12 000 Unternehmen teilnahmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...

 

„Und wenn der letzte Laden geschlossen hat und die letzte Innenstadt verödet ist, werdet ihr feststellen, dass ein Webshop immer auf hat und alles mit euren Daten macht“ 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...

 

AR und VR im Handelsmarketing

Augmented und Virtual Reality – abgekürzt AR und VR – sind zurzeit in aller Munde. Doch viele stationäre Händler unterschätzen das Potenzial und die Geschwindigkeit, mit der diese Technologien das Shopping verändern werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Stimmen, 4,93 von 5)
Loading...

 

Digital Illustration of DNA

Anlässlich des jährlich stattfindenden World Retail Kongresses wurde eine Studie des Veranstalters in Kooperation mit GreenPark, einer englischen Interim und Executive Search Company herausgegeben, die sich mit den Anforderungen an Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmalen der  Unternehmensführer und CEOs im Handel in 2020 beschäftigt. Auch wenn die Studie recht Uk-lastig ist, lohnt es sich doch einmal einen Blick hinein zu werfen, denn der Shopper und seine Einkaufsgewohnheiten scheinen sich schneller zu ändern, als manch ein oder anderer Handelsgigant seine eher schwerfälligen Prozesse anpassen kann. Hier scheint nicht Evolution, sondern Revolution, wenn nicht sogar Disruption gefordert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (109 Stimmen, 4,32 von 5)
Loading...

 

Erfolgsfaktor Kundenbindung

In Handel und Industrie wird schon lang über Loyalty aka Kundenbindung gesprochen und es gibt heute viele verschiedene Systeme und Anbieter. Ist das Thema deswegen nicht mehr spannend? Wird alles schon gut und ausreichend gemacht?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Stimmen, 4,50 von 5)
Loading...

 

Relevant Retail Podcast

In Folge 2 unseres Relevant Retail Podcasts haben wir einen interessanten Gast: Peter Dräger, ein Evangelist des Shopper Marketings, beschreibt die Entwicklung des Shopper Marketings der letzten Jahre. Von der alten Verkaufsförderung hin zu wirklichem Shopper Marketing. „Turning Shoppers into Buyers“ ist sein Claim, dabei geht sein Kompetenzfeld vom Store Design über Verpackung bis hin zur direkten Ansprache am PoS.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (124 Stimmen, 4,18 von 5)
Loading...

 

5 Fragen

Name: André Pallinger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (105 Stimmen, 4,96 von 5)
Loading...

 

Marken, wacht auf – dem Kunden seid Ihr egal!

Erschreckende Zahlen präsentiert uns da die weltweite Havas Media Gruppe im Februar 2017 mit ihrer weltweiten Meaningful Brands ® Studie, denn immerhin empfindet der weltweite Konsument 74% aller Marken und 60% des produzierten Brand Contents als nicht relevant. In Westeuropa wird sogar nur 32% der Marken überhaupt vertraut.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

Cambridge Analytica 1

Gastautorin Daniela Schneider:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Stimmen, 4,23 von 5)
Loading...

 

5 Fragen

Name:  Nicole Srock.Stanley

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (126 Stimmen, 4,83 von 5)
Loading...

 

5 Fragen

Name: Thorben Fasching

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (86 Stimmen, 4,05 von 5)
Loading...

 

5 Fragen

Name: Dr. Matthias Rasztar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

5 Fragen

Unser Blog ZUKUNFT DES EINKAUFENS wurde von uns ins Leben gerufen, um die Zukunft des Einkaufens zu beschreiben, Diskussion und Weiterentwicklung von Handelskonzepten und innovativen Ideen im Handel zu fördern. In den letzten Monaten, seitdem wir mit dem Schreiben begonnen haben, haben wir viel Aufmerksamkeit bekommen. Nicht nur steigt unsere Leserschaft kontinuierlich, wir waren sogar bei stern.tv als Experten – Klasse gemacht, liebe Heike Scholz!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (69 Stimmen, 4,07 von 5)
Loading...

 

Benjamin Brüser

Vor 5 Jahren haben sie die Retailbranche ganz schön aufgemischt: Benjamin Brüser und Sebastian Diehl gründeten das Format Emmas Enkel und haben eine neue Dimension im Multi-Channel Foodbereich aufgemacht. Keine Fachkonferenz und -publikation kam mehr ohne das Beispiel aus, sie haben es sogar bis ins Finale zum World Retail Award geschafft.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (150 Stimmen, 4,01 von 5)
Loading...

 

Einzelhandel

Der Einzelhandel bangt um seinen Nachwuchs. Doch warum ist ein Job im Handel für Studentinnen und Studenten so unattraktiv?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (115 Stimmen, 4,39 von 5)
Loading...

 

Payback Pay

Am 01. Juni 2016 startete das Mobile Bezahlen des Loyalty-Multipartner-Programms Payback, in unseren Kreisen „Payback Pay“ genannt, offiziell heißt es „die neue Payback App“. mobile zeitgeist hatte für diese Lösung bereits einen Vorab-Praxistest durchgeführt und auch unsere eigenen Erfahrungen waren bisher eher holprig, nicht ungewöhnlich beim Start eines solchen Dienstes.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,11 von 5)
Loading...

 

Ich komme gerade aus Wien zurück, wo ich das Vergnügen hatte mich mit einem Unternehmen auseinanderzusetzen, welches ich auf der Packaging Innovations Messe in Zürich im April 2016 kennen gelernt habe.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Stimmen, 4,46 von 5)
Loading...

 

pop-up store

Temporäre Shops, sogenannte Pop-Up Stores, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Viele Online-Händler nutzen die Pop-Up Stores bereits und die Nachfrage steigt. Nach einer Marktanalyse des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI betreibt schon heute jeder zweite der 1.000 größten Onlineshops auch Offline Geschäfte.


 Da hat uns natürlich interessiert, wie stationäre Einzelhändler und Marken von „agile Retail“ profitieren können und welche Best Practices man sich anschauen sollte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

Foto: Citymanager Jan C. Zimmermann

Die Mittelstand Langenfeld zwischen den Metropolen Düsseldorf und Köln ist die berufliche Heimat des Citymanagers Jan Christoph Zimmermann. Wir haben ihn gebeten unsere 5 Fragen zu beantworten. Seine Antworten geben uns einen interessanten Einblick in seinen Aufgabenbereich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (112 Stimmen, 4,29 von 5)
Loading...

 

Future City Langenfeld

Die Future City Langenfeld ist eine Initiative der Stadt Langenfeld, gemeinsam mit gmvteam, in einer mittelgroßen Stadt die Zukunft des Handels und der Innenstädte zu zeigen. Was genau dort passiert, welche Idee dahinter steht und wer bereits an diesem Projekt mitwirkt, das erzählt Frank Rehme, Mit-Initiator der Future City Langenfeld und von ZUKUNFT DES EINKAUFENS, in unserem achten Pod- oder auch VCast.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, 4,32 von 5)
Loading...

 

Gastronomie

5 Dinge, die der Handel von der Gastronomie lernen kann

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (138 Stimmen, 4,64 von 5)
Loading...

 

Über die Schwelle

Ich würde mich durchaus als emanzipierte Frau bezeichnen. So wurde ich erzogen. Unabhängigkeit spielt dabei eine wichtige Rolle! In meiner Welt sind die Menschen, sind Männer und Frauen gleichberechtigt.  Dieses Recht habe ich in vielen Situationen meines Lebens eingefordert und durchgesetzt. Ich habe Technik studiert, bin leidenschaftlicher Fußballfan und kann sehr gut damit Leben, dass mein Mann bei uns zu Haus die Gewalt über den Staubsauger hat.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, 4,59 von 5)
Loading...

 

Erlebnis pro Quadratmeter

Der stationäre Handel bekommt in den nächsten Jahren eine komplett neue Aufgabe: Er wird weniger der Versorgung, mehr aber der Freizeitgestaltung dienen. Bereits heute schon zeigen entsprechende Umfragen, dass der Wunsch nach mehr Erlebnis und Inspiration vermehrt an den Handel herangetragen wird. Erfolgreiche Konzepte zeigen bereits, wie neue Konzepte Kunden begeistern und Preissensibilität in den Hintergrund rücken lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Stimmen, 4,46 von 5)
Loading...

 

Am 17.11.2015 war es wieder soweit: Der Deutsche Handelskongress 2015 hat mit einem Vorabendevent in der Hauptstadtrepräsentanz von Microsoft begonnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Stimmen, 4,77 von 5)
Loading...

 

Juergen Bluhm

Eyetracking ist in den Bereichen Marketing und sowie Store-Optimierung ein nicht mehr wegzudenkendes Element. Unter  Eye-Tracking bezeichnet man das Aufzeichnen der hauptsächlich aus Fixationen (Punkte, die man genau betrachtet), Sakkaden (schnellen Augenbewegungen) und Regressionen bestehenden Blickbewegungen einer Person. Kurzum, es lässt sich sehr leicht feststellen, welche Elemente im Blickfeld der Kunden die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (125 Stimmen, 4,38 von 5)
Loading...

 

 Digital Signage – POPAI hat bereits 2006/2007 eine globale Studie zu Einsatz und  Zukunftspotenzial  herausgegeben. Wie beurteilen Sie Digital Signage heute?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (98 Stimmen, 4,85 von 5)
Loading...

 

Das kennt sicherlich jeder aus seinem täglichen Handeln: Man ist von einer These überzeugt, weiß aber nicht genau warum. Man hat eben „nur“ ein Bauchgefühl. Allerdings versucht man dann, alle zukünftigen Fakten nach der bewährten Methode der selektiven Wahrnehmung passend zu diesem Bauchgefühl zu selektieren. Wenn man sich einmal in ein bestimmtes Auto verliebt hat, wird man exakt die Gründe finden, die für dieses und gegen alle anderen Fahrzeuge sprechen. Und natürlich sieht man auf der Straße nur noch dieses Auto.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Stimmen, 4,45 von 5)
Loading...

 

Sonderangebot, Aus der Werbung, Tiefpreiswochen – täglich werden wir mit diesen Begriffen bombardiert. Riesige Waldflächen werden abgeholzt, um uns diese Botschaften auf Papier gedruckt mitzuteilen. Die Streuverluste sind auf Grund der Flut, die von allen Seiten auf uns einströmt, entsprechend hoch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Stimmen, 4,68 von 5)
Loading...

 

Verpackungs-Design

Historisch betrachtet waren Verpackungen für den Schutz des Produkts, für die Haltbarkeit, den Transport und die Informationsweitergabe wichtig. In Zukunft werden sie aber vermehrt zur Schnittstelle zwischen Produkt und Käufer und werden als Kommunikationsmittel noch größere Bedeutung gewinnen. Möchte man etwa als Lebensmittelhersteller „Nachhaltigkeit“ signalisieren, lässt sich das hervorragend über die Verpackung lösen. Schlussendlich geht es natürlich darum, Kaufanreize zu schaffen und ein Produktversprechen aufzubauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...