Social Media

Das Social Media Marketing hat in den vergangenen Jahren auch für den stationären Handel stark an Bedeutung gewonnen. Plattformen wie Instagram, Facebook, Youtube oder Snapchat bieten Marken, Handel und Städten umfangreiche Möglichkeiten, mit KundInnen und BürgerInnen in Kontakt zu kommen.

Dem stationären Händler stehen verschiedene Tools und Instrumente zur Verfügung, sich selbst zu inszenieren und auch die Kunden an den Point of Sale (POS) zu holen.

Neue Kunden zu aktivieren und Bestandskunden zu pflegen ist ebenso möglich, wie die Kommunikation mit allen anderen Stakeholdern des eigenen Unternehmens.

Mit unseren Artikeln wollen wir zeigen, wie soziale Medien eben nicht nur dem Online Handel hilft.

social media im handel

Im Jahr 2018 sollte man meinen, dass es für Unternehmen – auch im Handel – selbstverständlich ist, auf Social Media Plattformen präsent zu sein. Doch dem ist nicht so, denn nur rund 40 Prozent aller Unternehmen nutzen Facebook & Co. für die Kommunikation.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, 4,63 von 5)
Loading...

 

Social Media für Händler

In den vergangenen Jahren haben sich die Social Media Networks sprunghaft entwickelt, einige schneller und/oder durch Zukäufe, andere etwas langsamer aber nicht minder erfolgreich. Je nach Alter und sogar Geschlecht ist die Nutzung der Dienste unterschiedlich. Wie unterscheiden sich die wichtigsten Plattformen und was sind die Erfolgsfaktoren? Die Grundregeln für Social Media für Händler.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Stimmen, 4,63 von 5)
Loading...

 

Storytelling im Handel

Es soll ja manchmal vorkommen, dass Unternehmen an den Bedürfnissen der eigenen Kunden vorbei handeln. Und auch diese Studie von Sprout, für die sowohl Social Marketers als auch Social Media Nutzer befragt wurden, scheint dies zu bestätigen. Denn 72 Prozent der befragten Konsumenten gaben an, Rabatte und Sonderangebote in Social Media zu bevorzugen. 60 Prozent wünschen sich Posts, in denen neue Produkte und Services vorgestellt werden. Und nur 37 Prozent möchten Posts sehen, die eine Geschichte erzählen. Funktioniert also das Storytelling im Handel doch nicht?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Stimmen, 4,77 von 5)
Loading...

 

Damals, im digitalen Pleistozän, hatten wir in den Unternehmen eine Marketing- und eine PR-Abteilung. Das Marketing machte die Prospekte und Anzeigen und die PR sprach mit der Presse. Es war eindeutig, dass Informationen aus unserem Haus so unglaublich spannend waren, dass wir sie in aller Breite auf alle hinaus geblasen haben. Je lauter, je besser. Selten haben wir uns darum gekümmert, ob die Botschaft vernommen, verstanden und behalten wurde. Wir haben das schon immer so gemacht. Weiter so!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Stimmen, 4,10 von 5)
Loading...

 

Social Media für Händler

In den vergangenen Jahren haben sich die Social Media Networks sprunghaft entwickelt, einige schneller und/oder durch Zukäufe, andere etwas langsamer aber nicht minder erfolgreich. Je nach Alter und sogar Geschlecht ist die Nutzung der Dienste unterschiedlich. Weiterhin werden für unterschiedliche Kommunikationsszenarien unterschiedliche Dienste genutzt und im Tagesverlauf die Endgeräte gewechselt. Das bedeutet, dass die Nutzung der verschiedenen Kanäle sich stark an der Zielgruppe orientieren muss.
Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie ihren (potenziellen) Kunden auf diese Plattformen folgen müssen, d.h. sie müssen die Spezifika und Mechanismen der Social Networks kennen und verstehen, um sie optimal anwenden können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...

 

Corporate Blogs im Handel

Es ist lange her, dass Jean-Remy von Matt 2006 Blogs als die „Klowände des Internets“ bezeichnet hat. Genau in diesem Jahr begann ich zu bloggen und tue es – wie man hier gerade sieht – bis heute. Doch wie steht es um Corporate Blogs im Handel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...

 

facebook folgen

Manche nutzen Facebook rein privat, andere auch sehr intensiv beruflich, indem sie interessanten Persönlichkeiten und Seiten auf Facebook folgen. Jede/r so, wie sie/er mag.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Stimmen, 4,82 von 5)
Loading...

 

Social Media – Erfolgsparameter für den stationären Handel

Letzte Woche war ich mit Tim Lagerpusch, einem der Gründer und Geschäftsführer von Sugartrends  unterwegs, um einige coole Geschäfte in Düsseldorf anzuschauen und wir kamen sehr schnell auf die Nutzung von Social Media als Erfolgsparameter für den selbstständigen Handel zu sprechen.  Tim und Sugartrends werde ich Euch in einem späteren Blogbeitrag in einigen Wochen noch einmal näher vorstellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Stimmen, 4,51 von 5)
Loading...

 

Messaging Apps im Vergleich

Wir schreiben regelmäßig über die Entwicklungen rund um die Bedeutung von Messengern und Chatbots für den Handel. Einerseits sehen wir hier insbesondere bei den Chatbots sprunghafte Entwicklungen. Andererseits sind Messaging Apps wie WhatsApp, Facebook Messenger, Skype oder Snap (formally known as Snapchat) aus dem täglichen Leben vieler Nutzer nicht mehr wegzudenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (140 Stimmen, 4,55 von 5)
Loading...