Podcast Folge 26: Aktueller Blick auf den LEH aus Sicht von Bünting CEO Markus Buntz

,
Markus Buntz

Der in Deutschland ist sehr mannigfaltig und vor allem stark umkämpft. Man sieht derzeit ein starkes Upgrading selbst von Discount-Formaten, das mittelfristig Platz im unteren Segment für einen echten Hard- lässt. Diesen und andere Aspekte hat uns bereits in Folge 13 Prof. Dr. Stefan Rüschen von der DHBW Heilbronn ausführlich erklärt.

Das „Ableben“ von Kaisers Tengelmann hat den Eindruck hinterlassen, dass es für kleinere Formate (wenn man 2Mrd. so nennen mag) keinen rentablen Platz mehr auf dem deutschen Markt gibt. Dem ist aber nicht so, wenn man seine Lücke findet, was Bünting getan hat. Auf dem Deutschen Handelskongress konnten wir in unserem Studio Markus Buntz, den Vorstandsvorsitzenden von Bünting begrüßen.

Bünting (14.000 Mitarbeiter/Innen, davon 5.700 Vollzeitbeschäftigte) hatte Anfang des Jahres mit der Ankündigung Aufsehen erregt, dass man ein Teil des Gehaltes über Einkaufsgutscheine auszahlen will. Diese Maßnahme ist Teil des Zukunftspaketes, das neben freiwilliger Mehrarbeit und Stellenabbau in der Verwaltung die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens sichern soll. Das Unternehmen steckt in einem Umbruch, was nicht immer für zufriedene Angestellts sorgt (siehe Arbeitgeberbewertung), aber für die Weiterentwicklung eines Regionalchampions unabdingbar ist.

Die Zukunftsstrategie geht aber weiter in Richtung Onlinehandel und eFood, wie im Interview erklärt wird. Obwohl sich Kaufland vom Bereich Delivery (und das im Ballungszentrum Berlin) abgemeldet hat, hält Bünting an der Strategie fest. Der Shopper der Zukunft erwartet diesen Service, dafür muss man jetzt die nötigen Erfahrungen sammeln.

Markus Buntz erklärt uns den Weg, mit dem er Bünting in die Zukunft führen will. Viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören!

Audio

Video

 

Sie lesen uns regelmäßig? Jeden Mittwoch erscheint unser kostenloser Newsletter. Erhalten auch Sie ihn bequem in Ihr Postfach. Über 3.600 Kollegen aus Handel und Industrie lesen ihn bereits. Hier können auch Sie ihn bestellen.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre Sichtweise interessiert uns.
Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.