Innovation & Trends

Innovation heißt Erneuerung, also ein willentlicher und gezielter Veränderungsprozess zu etwas „Neuem“. Also ganz klar keine logische oder evolutionäre Entwicklung von Produkten, Geschäftsmodellen oder Dienstleistungen.

Der Handel hat sich schon oft neu erfunden und ist in der Lage, Veränderungen anzunehmen und für sich zu nutzen.

Durch die Digitalisierung, die zu einer enormen Beschleunigung geführt hat, ist es heute wichtiger denn je, sein Innovation Management konsequent und zielorientiert auszurichten. Niedrige Markteintrittsbarrieren, disruptive Innovationen und neue Geschäftsmodelle können ganze Märkte blitzschnell umkrempeln.

Der Begriff Trend leitet sich aus dem Mittelhochdeutschen „kreiseln“ oder „nach unten rollen“ ab. Trends sind also Entwicklungen, die sich im Markt durchsetzen und damit eine zunehmende Relevanz für Unternehmen erhalten.

Wir zeigen mit Artikeln, Videos und Podcasts Innovation und Trends im Handel, in der Industrie und in Städten, die morgen etabliert sein werden, aber auch die, die heute stattfinden.

Darüber hinaus helfen wir bei Ihrem Innovationsmanagement mit Schulungen und Beratung.

Frauen im Handel

Im deutschen Handel sind rund drei Viertel der Belegschaften weiblich. Man sollte also meinen, dass es auch entsprechend viele Frauen in Führungspositionen gibt. Doch schaut man auf die oberen Hierarchieebenen wird deutlich, dass sich dieses Geschlechterverhältnis dort nicht wiederspiegelt. Es fehlen die Führungs-Frauen im Handel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (150 Stimmen, 4,69 von 5)
Loading...

 

food innovation camp 2019

Am 20. Mai 2019 dient das dritte Food Innovation Camp in der Handelskammer Hamburg erstmals als Plattform für den Themenschwerpunkt ‚Die Zunkunft der Logistik und welche Rolle Startups darin übernehmen‘.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (91 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

KI

Das European EPC Competence Center (EECC) in Neuss hat mit einem neuen Use-Case auf sich aufmerksam gemacht: Durch künstliche Intelligenz werden alle logisch abbildbaren Prozesse automatisch verifiziert, getriggert und nach intelligenten Regeln ausgeführt. Damit ist ein neuer Schritt geschafft: Vom Electronic Product Code (EPC) zum Intelligent Product Code (IPC). Die Produkte merken sich auf Ihrem Weg durch die Supply Chain den besten Weg. Vom Hersteller bis zum Kunden. Der Kunde wiederum triggert die gesamte Supply Chain. Aber wie kann man den Kundenwillen messen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (143 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

BonPrix

Nachdem Gerd Wolfram in der letzten Woche hier den Store angekündigt hat, habe ich den Store 2 Tage nach der Veröffentlichung besucht und meine Eindrücke im Film festgehalten. Hier kommt das Ergebnis, wie immer aus der Hand gefilmt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (336 Stimmen, 4,98 von 5)
Loading...

 

Digitalisierung im Handel

Wir befinden uns heute am Beginn der Digitalisierung unserer Arbeits- und Lebenswelten. Viele Menschen sind von den Chancen begeistert und entwickeln neue Lösungen, Geschäftsmodelle und Plattformen. Andere fühlen sich und ihr Unternehmen von allen Seiten bedroht, setzen auf Abwehrstrategien oder stecken schlimmstenfalls den Kopf in den Sand.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Stimmen, 4,94 von 5)
Loading...

 

Bonprix Future Store

Der Modehändler Bonprix, eine Tochter des Otto-Konzerns, startet diese Woche in der Hamburger Mönckebergstraße einen Future Store, den „Fashion Connect“. In diesem Pilot-Geschäft werden die Vorteile des stationären Einkaufens mit dem Online-Shopping kombiniert. Der Modehändler Bonprix erfindet das Shoppen neu. Bleibt abzuwarten, ob die Kundinnen das honorieren und wie sie das annehmen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Stimmen, 4,63 von 5)
Loading...

 

Sprachassistent

Wenn es um Sprachassistenten wie Google Assistant, Alexa oder Siri geht, habe ich ganz starke Déjà-vus. Es ist ein ähnliches Schulterzucken zu beobachten, wenn es zu diesem Thema kommt, wie damals, als die Smartphones in den Startlöchern standen. „Niemand wird physische Güter tippend an einem Telefon kaufen!“ oder „Das braucht doch niemand, an so einem kleinen Bildschirm eine Zeitung zu lesen!“ Ach ja? Heute wissen wir, dass die Menschen das tun.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Stimmen, 4,87 von 5)
Loading...

 

china

Läden wie Alibaba’s Hema zeigen wunderbar die Zukunft des Lebensmitteleinkaufs. Jetzt stellt sich die Frage, ob ein ähnlich nahtloses Omnichannel-Erlebnis im LEH hier erstens Sinn macht und zweitens überhaupt möglich ist?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...

 

Store Check Tour New York

Anlässlich der größte Handelstechnologie-Messe und -konferenz in Amerika, der NRF, unternahmen wir mehrere Store Checks, die wir in kurzen Videos dokumentierten. In diesem Bericht gibt es eine Analyse und Zusammenfassung über die Beobachtungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (146 Stimmen, 4,12 von 5)
Loading...

 

Wieder einmal waren rund 1.500 Teilnehmer dabei: Deutscher Handelskongress, wie gewohnt im Maritim Hotel in Berlin. Und es ging wie immer um über die aktuellen Trends, Herausforderungen und Chancen im Handel. Das Programm versprach bereits vorab spannende Themen und Redner*innen, denen man gern zuhört.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (128 Stimmen, 4,71 von 5)
Loading...

 

Retail-As-A-Serviceb8ta

Stationäre Händler sehen an vielen Stellen ihre Geschäftsmodelle schwinden. Das Käuferverhalten ändert sich und verlagert sich bei vielen Kategorien immer mehr ins Netz. Auf der anderen Seite stehen Online-Händler, die zunehmend auch in der Fläche sichtbar werden. Allerdings „können“ die Online-Pure-Player stationären Handel oftmals nicht. Eine Chance für den etablierten, stationären Handel, seine Expertise anzubieten. Doch das Geschäft mit Retail-As-A-Service machen wieder einmal Startups.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (139 Stimmen, 4,38 von 5)
Loading...

 

Barcamps

Wir erleben seit einiger Zeit eine Schwemme von Veranstaltungen, Kongressen, Meetups, After-Work-Treffen, Twittwochs, Stammtischen und und und. Es ist schwer geworden, den Überblick zu behalten und die wirklich guten Veranstaltungen zu finden. Auch wir sammeln in unserem Event-Kalender entsprechende Termine für den Überblick.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Stimmen, 4,15 von 5)
Loading...

 

Zukunft stationären Handels

Digitalisierung umgibt uns in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. So hält auch die Digitalisierung im stationären Handel Einzug. Sie hält nicht nur Einzug, sondern wird auch zum wesentlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Online-Handel. Stationäre Händler müssen in den Store 4.0 investieren, um zu überleben und im verschärften Konkurrenzkampf zu bestehen. Aber in welche Bereiche, in welche Richtung soll der stationäre Handel digitalisieren? Wie sieht sie aus, die digitale Zukunft des stationären Handels?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (79 Stimmen, 4,85 von 5)
Loading...

 

Mann Kluft

Der Veränderungsdruck auf den stationären Einzelhandel wird größer, wie die aktuellen Zahlen des HDE deutlich zeigen. An vielen Stellen im Handel fehlt es jedoch an der notwendigen Dynamik, auf die Veränderungen der Kundenerwartungen zu reagieren. Eine weitere Studie zeigt wie weit Kundenwünsche und Angebote im Handel auseinander liegen. Woran liegt das? Zwei Thesen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

amazon 4 staramazon

Im September 2018 eröffnete Amazon in New York seinen ersten Gemischtwarenladen Amazon 4 Star, in dem Produkte verkauft werden, die mindestens vier Sterne bei den Kundenbewertungen erhalten haben. Nach dem ersten Laden in Seattle, der Vorstellung von kassenfreien Läden als „amazon go“ und der Übernahme der Bio-Kette Whole Foods ist dies nun ein weiterer Schritt für Amazon in den stationären Handel.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (68 Stimmen, 4,09 von 5)
Loading...

 

erste und letzte meile

Zwei Phasen des Logistikprozesses sind besonders wichtig: die erste und die letzte Meile. Für das Überleben von Handelsunternehmen ist entscheidend, wie effizient und reibungslos sie diese beiden Abschnitte der Logistik ihrer Lieferkette bewältigen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (102 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...

 

24-Stunden-NiederlassungWürth / andi Schmid / München

Bereits im April diesen Jahres hat Adolf Würth, Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial, in Vöhringen die erste 24-Stunden-Niederlassung eröffnet. Hier können Kunden von Montag bis Samstag durchgehend ihren Sofortbedarf decken, auch mitten in der Nacht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

erste letzte meile

Das EHI Retail Institute veröffentlicht seit 2007 jährlich im EHI Marketingmonitor Handel die Ergebnisse umfassender Befragung von Handelsunternehmen zu dem Einsatz ihrer Etats für Werbung. In dem letzten Report, der Ende September veröffentlicht wurde, zeigt sich auch bei den Handelsunternehmen ein zunehmender Shift der Werbeetats von Print zu digitalen Medien. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

Sharing-Dienste

Die Digitalisierung hat bereits in unserem Alltag, im Arbeitsleben, in der Industrie, im Handel und anderen Bereichen Einzug gehalten. Und sie wird weiter voranschreiten und unser Leben mit neuen Anwendungen und Innovationen verändern. Wie wird es in zwanzig Jahren aussehen? Technologien, Vernetzung, Kommunikation, das alles wird unser Leben prägen. Welche Auswirkungen hat das auf den Handel? Werden wir noch so einkaufen wie heute? Welche Produkte werden wir kaufen? Aufschlüsse gibt eine neue Studie von QVC. Hier der zweite Teil der Studienergebnisse.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, 28,50 von 5)
Loading...

 

Leben 2038

Die Digitalisierung hat bereits in unserem Alltag, im Arbeitsleben, in der Industrie, im Handel und anderen Bereichen Einzug gehalten. Und sie wird weiter voranschreiten und unser Leben mit neuen Anwendungen und Innovationen verändern. Wie wird es in zwanzig Jahren aussehen? Technologien, Vernetzung, Kommunikation, das alles wird unser Leben prägen. Wie werden wir leben und welche Auswirkungen hat das auf den Handel? Werden wir noch so Einkaufen wie heute? Welche Produkte werden wir kaufen? Aufschlüsse zum Leben 2038 gibt eine neue Studie von QVC.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

verkäuferlose Geschäfte

Viele große Einzelhandelsketten probieren Geschäfte ohne Verkäufer und Kassierer aus. So soll angeblich das Geschäft der Zukunft aussehen. Diese Geschäfte können 24 Stunden geöffnet sein, haben geringe Personalkosten und erheben Daten über das Kaufverhalten und funktionieren mit verschiedenen Technologien. Wie sehen die unterschiedlichen Systeme aus und wie weit ist der Stand der Technik?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...

 

Metro

Sie besitzen Metro Aktien oder sind dem Unternehmen emotional verbunden? Dann raten wir dringend ab, die folgenden Zeilen zu lesen. Für Risiken und Nebenwirkungen übernehmen wir daher keine Haftung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Stimmen, 4,34 von 5)
Loading...

 

ZUKUNFT DES EINKAUFENS Retail Bingo

Meetings können ja manchmal schon recht langweilig sein. Aber zum Glück kann man ja mit den lieben Kollegen Bingo spielen, während die Präsentation gerade läuft. Dafür haben wir das ZUKUNFT DES EINKAUFENS Retail Bingo ganz speziell für den stationären Handel entwickelt. Natürlich dürfen sich auch Online-Händler angesprochen fühlen und spielen, da sind wir großzügig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (131 Stimmen, 4,66 von 5)
Loading...

 

Zur Zukunft des Handels gehört auch die Zukunft der Logistik

Die gesamte Supply Chain und damit auch die Logistik spielen in der Zukunft des Handels eine zentrale Rolle, liefern sie doch die Prozesse, Systeme und Datenbanken, die im optimalen Falle digitalisiert, synchronisiert und intelligent verknüpft sind, um ein wirklich nahtloses Einkaufserlebnis bieten zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Stimmen, 4,84 von 5)
Loading...

 

Menschen im Verkaufsgespräch

Die digitale Transformation beinhaltet nicht nur neue Technologien, Automatisierung und veränderte Prozesse. Auch die Menschen in den Unternehmen verändern sich, junge Generationen beginnen ihr Berufsleben und sehen sich oftmals starren Strukturen gegenüber. Feste Arbeitszeiten und Arbeitsplätze, Arbeitszeiterfassung, Dienstpläne, verschiedene Kontrollmechanismen und das weit verbreitete „Management by Presence“, d.h. nur wer da und sichtbar ist, arbeitet auch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Stimmen, 4,04 von 5)
Loading...

 

In den Jahren, die man sein Geschäft betreibt, schleichen sich Gewohnheiten ein. Der Erfolg ist da, man hat gar keinen Grund, etwas zu ändern und so plätschert der Alltag dahin. Das ist nicht grundsätzlich schlecht, birgt allerdings eine Gefahr. Man neigt dazu, sich auf seinem Erfolg auszuruhen und nimmt die ersten Anzeichen von Veränderungen nicht wahr.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Stimmen, 4,98 von 5)
Loading...

 

planung

„Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, sondern eher diejenige, die am ehesten bereit ist, sich zu verändern.“ – Charles Darwin

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (107 Stimmen, 4,07 von 5)
Loading...

 

organisation

Die Digitalisierung setzt auch Handelsunternehmen unter Druck, die eigenen Geschäftsfelder zu hinterfragen und ihre Organisationsformen an die neuen Herausforderungen anzupassen. Die Beraterszene ist mit vielen neuen Buzzwords unterwegs, von Selbstorganisation, Agilität, VUCA bis Holokratie. Nun mag einer abwinken und das Beratergeklingel für unnütz halten, doch es beisst ja die Maus keinen Faden ab, Organisationen müssen sich verändern, um in einer sich verändernden Umwelt überleben zu können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (131 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...

 

Unternehmenskultur

Der Begriff der Unternehmenskultur ist zwar weithin strapaziert und es wird viel darüber diskutiert und doch bleibt er oftmals eher schwammig. Die Unternehmenskultur gehört zu den weichen Faktoren in einem Unternehmen und entzieht sich der direkten Messbarkeit.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (123 Stimmen, 4,97 von 5)
Loading...

 

Perspektive

Jeden Tag stehen wir in unserem Job vor Herausforderungen, müssen Probleme lösen und Entscheidungen treffen. Meist unter Zeitdruck und meist auf Basis dessen, wie wir es vorher gemacht haben. Andere Herangehensweisen und alternative Lösungen finden oft keine Beachtung, der berühmte Blick über den Tellerrand muss leider entfallen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (136 Stimmen, 4,03 von 5)
Loading...

 

Der Thermomix, digitale Luxus Küchenmaschine mit Kochfunktion, ist das Flaggschiff des Konzerns Vorwerk, einem Familienunternehmen und international tätigem Konzern mit Sitz in Wuppertal in Rheinland. Das Unternehmen dessen Angebot Haushaltsgeräte, Kosmetika, Teppiche und Bodenbeläge umfasst zeichnet sich besonders durch den bereits in 1930 eingeführten Direktvertrieb mit mittlerweile knapp 640.000 selbstständigen Beratern aus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Stimmen, 4,53 von 5)
Loading...

 

Robotik in Retail

Wir alle kennen sie: Eine fleißige Armee von Robotern, die bei VW, Opel und vielen anderen Autobauern Karosserien schweißen und Räder anbauen. In der heutigen Produktion sind sie nicht mehr wegzudenken, erledigen sie doch schwere Arbeiten, die heutzutage keiner mehr machen möchte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,17 von 5)
Loading...

 

edeka zurheide

Düsseldorf, 22. März 2018 – Die Kaufmannsfamilie Zurheide hat die Düsseldorfer von einem Problem befreit: Es gab bisher kein Supermarkt, in dem Kobe-Rind zum Kilopreis von 499 € verfügbar war. Die Zeit ist nun vorbei und das Beste daran ist aber die Kombination mit einer einmaligen Sortimentsbandbreite: Es gibt auch das Schweinekotelett für 3,99 €.
Genau das ist der neue Maßstab, der gesetzt wurde: Ein Sortiment, das die gesamte Bandbreite der Shopperbedürfnisse abdeckt. In Zahlen ausgedrückt ließt sich das wie folgt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Stimmen, 4,55 von 5)
Loading...

 

Vitail

Wie wollen wir morgen unser Innenstädte und den Handel darin erleben? Welche Rolle sollen der Handel und digitale Angebote dabei spielen? Wie können wir Innenstädte, Quartiere und andere Standorte in diesem Sinne für Kunden attraktiv gestalten? Diese Fragen standen im Fokus der Veranstaltung VITAIL´18, die am 22. Februar 2018 in einem Ladenlokal im Herzen der Langenfelder Shopping-Meile stattfand (Wir berichteten hier bereits darüber).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,89 von 5)
Loading...

 

Startup Corner

Schon ein einzelnes Startup kann eine Branche ganz ordentlich durcheinander wirbeln. Das haben erfolgreiche Jungunternehmen wie zum Beispiel MyTaxi in den vergangenen Jahren anschaulich gezeigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Stimmen, 4,42 von 5)
Loading...

 

Mobile Commerce

In dieser Reihe betrachten wir innovative Lösungen aus dem Bereich Handel und Konsumgüterindustrie. Dabei versuchen wir, deren Entwicklung zu beleuchten und folgende Fragen zu beantworten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Stimmen, 4,04 von 5)
Loading...

 

Raketentechnologie für den Tretroller

Letzte Woche Donnerstag ging die EuroCIS (Pressemeldung hier),  führende Fachmesse für Retail Technology nach drei Tagen zu Ende. Mit 12.000 Besuchern verzeichnete sie ein Wachstum von knapp 20% zum Vorjahr, nur ein Indiz für das stetig steigende Interesse des Handels an der Digitalisierung. Im Vergleich zu den Vorjahren waren eben nicht nur die üblichen Vertreter von Checkout-Systemen und POS-Soft- und Hardware präsent, sondern auch Unternehmen, die Lösungen aus den Bereichen IoT, Augmented Reality, Virtual Reality und Robotics präsentierten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Stimmen, 4,58 von 5)
Loading...

 

Digitale Transformation

Die Analysten von pwc haben eine aktuelle Studie vorgelegt, in der sie untersuchen, wie sich die digitale Transformation in Handel und Industrie darstellt. Es gibt Licht und Schatten bei den Studienergebnissen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Stimmen, 4,18 von 5)
Loading...

 

Seit Beginn an ist das Platt Retail Institut (PRI) Partner von Zukunft des Einkaufens. PRI ist ein internationales Beratungs- und Forschungsunternehmen, das sich auf den Einsatz von Technologien konzentriert, die das Kundenerlebnis positiv beeinflussen. Dabei entwickelt PRI Marketing- und Technologiebereitstellungsstrategien, die durch entsprechende Analysen gestützt werden, um Marken aufzubauen und deren Umsatz positiv zu beeinflussen. Zusätzlich zu seiner globalen Beratungsexpertise veröffentlicht PRI auch das vierteljährlich erscheinende Journal of Retail Analytics, eine umfassende Publikation, die Nachrichten und Fallstudien zu digitalen kundenorientierten Technologien und Einzelhandelsanalysen enthält.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...

 

Zukunft des Einkaufens stellt in dieser Reihe regelmäßig Trends vor, analysiert diese und beleuchtet die Relevanz für verschiedene Branchen. Heute im Focus: Simplification.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...

 

microjobber

Trendwatch #5: Microjobs

Mittlerweile weiß ja jeder, dass die Smartphones ganze Geschäftsmodelle revolutioniert oder gar überflüssig gemacht haben. Das ist nicht nur ein Ergebnis der Flexibilität und der Interaktionsmöglichkeiten dieses Mediums geschuldet, sondern in erster Linie des Convenience-Faktors, die dieser kleine Assistent bietet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (129 Stimmen, 4,17 von 5)
Loading...

 

Retail Revolution

Zukunft des Einkaufens stellt in dieser Reihe regelmäßig Trends vor, analysiert diese und beleuchtet die Relevanz für verschiedene Branchen. Heute im Focus:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Stimmen, 4,49 von 5)
Loading...

 

Die – US – amerikanische Lebensmittelkette Whole Foods hat erst im letzten Jahr hohe mediale Wellen geschlagen, als sie im August von dem e-commerce Giganten Amazon übernommen wurde. Man fragte sich, wie sich die Biosupermarktkette unter der Ägide des Online Händlers entwickeln würde – Anlass für unser ZDE Team sich in Williamsburg, dem angesagtesten Stadtteil von New York City, den Nachbarschaftsmarkt anzuschauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...

 

NRF2018

Die NRF ist die größte Messe für Retail Technology der Welt. Nur wenige Unternehmen der Branche verpassen es, dort Präsenz zu zeigen. Für uns ist wichtig zu erkennen, wohin die größten Trends der Branche gehen und womit sich die dort präsentierenden Handelsunternehmen beschäftigen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Stimmen, 4,76 von 5)
Loading...

 

retail innovation lab

Wie in jedem Jahr gilt der erste Besuch auf der NRF dem Retail Innovation Lab: Einer Sonderfläche, etwas abseits, die rein neuen Entwicklungen vorbehalten bleibt. In diesem Jahr war die Anzahl der ausstellenden Innovatoren gefühlt größer, dafür der Platz kleiner. Passten auf manche Stände im letzten Jahr noch ganze Autos, knoteten sich in diesem Jahr die Besucher durch die Reihen. Als Ausgleich gab es eine Bühne, auf der verschiedene Themen rund um Innovation präsentiert wurden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (94 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

Microsoft

Die NRF ist die wichtigste Messe für Handelsinnovationen der Welt. Zukunft des Einkaufens berichte in jedem Jahr von der Messe und zeigt den Lesern die neuesten Entwicklungen der Branche. Wir haben den Microsoft Stand besucht, der sicherlich zu den Highlights dort gehört. Mit verschiedenen Partnern zeigt das Unternehmen dort die Anwendung ihrer Technologien zur Generierung von neuen Anwendungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Stimmen, 4,96 von 5)
Loading...

 

Spiritual Kitchen

Sicherlich kennen Sie die Auswirkungen des Spiritual Kitchen Trends aus dem eigenen Umfeld in Gestalt verschiedenster Ernährungsformen. Man ernährt sich z.B. heute gern vegan oder vegetarisch und

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (109 Stimmen, 4,16 von 5)
Loading...

 

Die Show der SUPERLATIVE - NRF Kongress und Messe in NYC - ZDE ist dabei

Ein Kongress mit begleitender Kongressmesse für den Handel mit 35.000 Teilnehmern …. Das scheint fast unvorstellbar, findet aber jedes Jahr in New York City im Januar statt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (136 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

3D Printing Trend

Trendwatch #2: 3D-Druck

Zukunft des Einkaufens stellt in dieser Reihe regelmäßig Trends vor, analysiert diese und beleuchtet die Relevanz für verschiedene Branchen. Heute im Focus:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

Autonomes Fahren

Zukunft des Einkaufens stellt in dieser Reihe regelmäßig Trends vor, analysiert diese und beleuchtet die Relevanz für verschiedene Branchen. Heute im Focus:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Stimmen, 4,53 von 5)
Loading...