Marken

Der Begriff „Marken“ wird im Marketing verwendet und leitet sich vom englischen Wort „Brand“, Brandzeichen, ab.

Sie haben Eigenschaften, die sie von anderen Brands klar unterscheidbar machen. Diese Eigenschaften können auch auf verschiedene Objekte, Produkte oder Angebote übergehen.

Häufig sind es Waren und Dienstleistungen, aber auch Unternehmen, Personen, Kommunen oder Regionen, Sportvereine etc. können zu Marken werden.

Eine Marke wird meist emotional aufgeladen und soll so nicht nur Orientierung im unübersichtlichen Angebot geben,  sondern auch die Kunden an sich binden.

Starke Brands, wie z.B. Apple oder Google, dominieren häufig ihre Märkte und machen es Wettbewerbern dadurch schwerer, nennenswerte Marktanteile zu erringen.

Im Handel spielen Hersteller- und die eigenen Handelsmarken eine herausragende Rolle, die wir mit unseren Artikeln beleuchten.

Beiträge

Massimo Dutti Flagship-Store

Ein toll gestalteter Store mit vielen Hinguckern, persönlicher Beratung und dezent integrierter moderner Technologien, das sind die Komponenten des neuen Flagship-Stores von Massimo Dutti, dem international agierende Modeunternehmen, in München. Der neue Massimo Dutti Flagship-Store in der Theatinerstraße in München ist ein neuer „dritter Ort“ in München. Warum ist das so? Die Kunden werden mit Beratung, Ambiente, Kunst und Technologie gewonnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (101 Stimmen, 4,93 von 5)
Loading...

 

Thalia Erlebnis

In ihrem 99. Geschäftsjahr konnte Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia den Umsatz leicht steigern. Trotz eines Umsatzrückgangs von 1,6 Prozent im stationären Handel, schloss Thalia dank des Online-Geschäfts mit schwarzen Zahlen. Nun will Thalia sich neu positionieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,80 von 5)
Loading...

 

Digital Connection

Unsere August-Aktion! Wir verlosen drei Exemplare des brandneuen Buchs „Digital Connection: Die bessere Customer Journey mit smarten Technologien“ im Wert von jeweils 59,99 Euro. Mehr dazu unten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,25 von 5)
Loading...

 

Innenstadt - Ikea

Es raschelte im (Medien-)Blätterwald: Ikea ändert sein Rückgaberecht und nimmt zukünftig gebrauchte Möbel nicht mehr zurück. Gefühlt alle Medien berichteten. Doch viel spannender an den Aussagen von Ikea-Deutschlandchef Dennis Baslev war, dass Ikea sich von den großen Möbelhäusern am Stadtrand verabschiedet und mit zum Teil kleineren Geschäften in die Innenstädte will, Innenstadt-Ikea sozusagen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...

 

Vertrauen: Trends in einer vernetzten Welt

Das Vertrauen des Kunden gewinnen ist eine der wichtigsten Aufgaben einer Marke. Es ist Vertrauen in das Einhalten des Produktversprechens, dass Kunden im Regal zu einem bestimmten Produkt greifen, einen Telekommunikationsanbieter wählen oder das Auto einer Marke kaufen lässt. Einmal gewonnen kann man es eine eine Zeit lang halten, auch wenn man die Versprechen nicht erfüllt, irgendwann aber ist dieser Vertrauensvorschuss dann vorbei.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Stimmen, 4,82 von 5)
Loading...

 

startup-helden


Junge Startups haben es nicht leicht, beim Handel gelistet zu werden, speziell wenn sie neue Produkte im Food Bereich entwickelt haben. Oft fehlt der Zugang zu den richtigen Ansprechpartnern, die passenden GTIN (früher EAN Code), Produktinformationen nach LMIV (also der EU-Lebensmittel-Informationsverordnung) oder das Wissen über die notwendigen Listungsformalien. Das sind bei Weitem aber nicht die einzigen Hürden, die es zu überwinden gilt. Viele Herausforderungen ergeben sich erst im Laufe des Prozesses und haben in der Vergangenheit einige vielversprechende Neugründungen auf den Weg in den Handel verhungern lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, 4,33 von 5)
Loading...

 

Shopper Marketing im Consumer Electronics Fachhandel in Europa und USA: Eine Studie von POPAI/shop!

Nach der internationalen Studie über Convenience Formate in 2017, hat sich der international tätige Verband POPAI/shop! in 2018 der Untersuchung des Shopper/Instore Marketings im Consumer Electronics Fachhandel in Europa und den USA vorgenommen. In 9 Ländern wurden 109 Geschäfte, Filialen, Unabhängige, Kauf-und Warenhäuser besucht und 1900 Fotos aufgenommen, um zu verstehen, wie in den Ländern die Ansprache der Kunden über Marketing@Retail funktioniert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (99 Stimmen, 4,69 von 5)
Loading...

 

POPAI Awards Gala 2018

Vom Rhein an den Main hieß es bei der diesjährigen POPAI Awards Gala, auf der die Branche der POS – und Shopper Marketing ihre Bestleistungen des letzten Jahres im Juni in Frankfurt feierte. Nachdem in den vergangenen sieben Jahren in Köln und in Düsseldorf gefeiert wurde, fand die achte Gala im alt ehrwürdigen Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt statt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (124 Stimmen, 4,23 von 5)
Loading...

 

Die Deutschen haben in den letzten Jahren jede Menge neue Dinge neu entdeckt. Jamie Oliver, Tim Mälzer und viele der anderen Kochidole haben aus uns ein Volk der Köche und Feinschmecker gemacht. War es vor Jahren üblich, Freunde bei sich zum Essen einzuladen, lädt man heute zum gemeinsamen Kochen ein. Damals wäre es undenkbar oder sogar als unverschämt empfunden worden, den Gast auch noch mit der Arbeit des Kochens zu belasten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Stimmen, 4,04 von 5)
Loading...

 

Generation z

Die Generation Z fasst die Jahrgänge 2000 bis 2015 (je nach Experte auch 1995 – 2010) zusammen und stellt die Nachfolge-Generation der vielbeschriebenen Generation Y dar. Die Spekulationen, wie sich diese Generation von echten digital Natives im Gegensatz zu der Vorgängergeneration entwicklen wird, reichen weit, aber die meisten so-genannten Experten attestieren den Vertretern dieser Generation höheres Markenbewusstsein. So weit so gut – noch sind dies alles Spekulationen, aber eine kürzlich erschienene Studie untersuchte Onlinenutzung, Werbewirkung und Konsumverhalten der 14 – 18-jährigen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Stimmen, 4,85 von 5)
Loading...

 

Der Thermomix, digitale Luxus Küchenmaschine mit Kochfunktion, ist das Flaggschiff des Konzerns Vorwerk, einem Familienunternehmen und international tätigem Konzern mit Sitz in Wuppertal in Rheinland. Das Unternehmen dessen Angebot Haushaltsgeräte, Kosmetika, Teppiche und Bodenbeläge umfasst zeichnet sich besonders durch den bereits in 1930 eingeführten Direktvertrieb mit mittlerweile knapp 640.000 selbstständigen Beratern aus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Stimmen, 4,53 von 5)
Loading...

 

Deutschland, Land der Dichter oder lieber das Land der Krämerseelen?

Was hat sich eigentlich im Handel in Deutschland in Bezug auf Einkaufspreise, Discount- und Verkaufspreise getan, sind hier immer noch die Krämer am Werk? Ist Dynamic Pricing für den stationären Handel wirklich kein Thema?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 Stimmen, 4,74 von 5)
Loading...

 

preisaktionen

Einzelhändler und Hersteller vertrauen mittlerweile auf Preisaktionen, indem sie regelmäßig Coupons, Zwei-für-Eins-Angebote und vorübergehende Preissenkungen nutzen, um Kunden in die Läden zu locken und den Umsatz zu steigern. Die meisten Aktionen haben jedoch nur flüchtige Auswirkungen. Die Forschung zeigt deutlich, dass die Kunden nach dem Ablauf einer Werbeaktion schnell wieder zu ihrem alten Kaufverhalten zurückkehren und der Umsatz auf ein normales Niveau zurückgeht. Und für Einzelhändler können Werbeaktionen oft mehr schaden als nützen. Eine Coca-Cola-Preisaktion zum Beispiel kann die gesamten Soft-Drink-Einnahmen eines Supermarktes drücken, wenn Pepsi-Trinker vorübergehend auf die billigere Marke wechseln. Oder ein Elektronikhändler kann feststellen, dass Käufer sich weigern, einen stark beworbenen Fernseher zu kaufen, sobald er zu seinem höheren Preis zurückkehrt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (113 Stimmen, 4,98 von 5)
Loading...

 

Erlebnis pro Quadrat

Brand Experience ist der Schlüssel, denn Vertrauen ist einer der menschlichen Urinstinkte. Nicht alles um uns herum ist kontrollierbar oder kann geplant werden. Deshalb sind wir darauf angewiesen, unserem Gegenüber zu vertrauen. Vertrauen bildet also die emotionale Basis jeder Beziehung. Dies betrifft nicht nur die Beziehung zwischen Menschen, sondern auch die Beziehung zwischen Mensch und Marke. Vertrauen steuert also maßgeblich die Beziehung von Unternehmen und Marken mit ihren Konsumenten und Zielgruppen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (102 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

Erfolgsfaktor Kundenbindung

Im Loyalty Markt ist immer wieder zu erkennen, dass Händler und Marken oftmals auf Stand-Alone Loyalty Programme setzen, d.h. Kunden müssen sich bei jedem Programm anmelden und können die Punkte nicht für das Einlösen bei einem anderen Anbieter nutzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (73 Stimmen, 4,10 von 5)
Loading...

 

Storecheck Flagshipstore Adidas New York City

Im Rahmen unseres Besuches des NRF Kongresses haben wir uns auch einige Top Shopping Locations in „the Big Apple“ angeschaut und Store Checks bei einigen Top Marken und neuen Retail Konzepten durchgeführt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (86 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...

 

Weihnachtsspot

Alle Jahre wieder treten Marken und Werber im Wettkampf um den besten Weihnachtsspot gegeneinander an. Da wird kein Aufwand gescheut, wenn es darum geht, die Gunst der Kunden zu gewinnen. Und diese sind nicht geizig und belohnen gut gemachte Werbung mit ihrer Aufmerksamkeit, gemessen in Klicks, Likes und Shares.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Stimmen, 4,91 von 5)
Loading...

 

Customizing

Im ersten Teil dieser kleinen Serie haben wir bereits auf das Einkaufserlebnis als kritischen Erfolgsfaktor geschaut und konnten sehen, dass hier enorme Chancen für den stationären Handel liegen. Unser zweiter Teil führt uns zu den Möglichkeiten, durch Personalisierung, Neu-Deutsch „Customizing“, von Produkten und Services.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Stimmen, 4,73 von 5)
Loading...

 

Vergleichende Werbung

Ich habe an anderer Stelle bereits die Auswirkungen der Listung von Markenartikeln bei Discountern hingewiesen. Nicht nur der Marktpreis an sich sinkt, sondern auch die Bedeutung der Marke im Markt leidet, wenn ein Produkt verschleudert wird. Ganz abgesehen von der Wertevernichtung, die damit einhergeht. Schauen wir nun einmal auf vergleichende Werbung mit Markenartikeln.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Stimmen, 4,55 von 5)
Loading...

 

POPAI DACH Awards

Die POPAI D-A-CH Awards haben sich mittlerweile fest im Kalender verankert und die Gala zur Verleihung der begehrten Indianerstatuen war auch in diesem Jahr wieder ein Highlight der Branche. Auf einer festlichen Gala im Hyatt Regency Hotel in Düsseldorf wurden in der ersten Juliwoche die Gewinner der 15 Kategorien vor 120 geladenen Gästen ausgezeichnet und 43 Preise vergeben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Stimmen, 4,10 von 5)
Loading...

 

Zukunftsfähigkeit

Die Zukunftsfähigkeit von Marken im Zeitalter der Digitalisierung unterliegt einem dynamischen Wandel. Die Studie „Future Fitness Score 2017“ von Batten & Company legt Ihren Fokus klar auf die Kundenperspektive. Sie zeigt auf, welche Erwartungen und Ansprüche die Konsumenten bei der künftigen Entwicklung von Marken haben. Dabei analysiert sie, worauf es beim Aufbau und Erhalt einer zukunftsfähigen Markenpositionierung ankommt: Vor allem auf starke Kernkompetenzen und eine klare Zukunftsvision.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Stimmen, 4,98 von 5)
Loading...

 

Marken, wacht auf – dem Kunden seid Ihr egal!

Erschreckende Zahlen präsentiert uns da die weltweite Havas Media Gruppe im Februar 2017 mit ihrer weltweiten Meaningful Brands ® Studie, denn immerhin empfindet der weltweite Konsument 74% aller Marken und 60% des produzierten Brand Contents als nicht relevant. In Westeuropa wird sogar nur 32% der Marken überhaupt vertraut.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (65 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

Heute und in Zukunft ist es für den Handel wichtig, Kenntnisse über den Kunden, seine Einkaufsgewohnheiten und Einkaufsverhalten zu erhalten. Allerdings finden es viele Händler im stationären Geschäft schwierig, die Vorlieben ihrer Kunden zu erkennen und Kundenverhalten zu messen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (107 Stimmen, 4,50 von 5)
Loading...

 

EuroShop POPAI3

Euro Shop, die weltgrößte Messe für Investitionen im Handel … auf den ersten Blick erschließt es sich manch einem Marketing Experten nicht, warum er oder sie einen Arbeitstag einplanen sollte, um über diese Messe zu schlendern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (125 Stimmen, 4,14 von 5)
Loading...

 

sprachassistenten

In der Welt der Ökosysteme und Plattformen herrscht heutzutage ein Gleichstand, der von Apple, Google, Facebook und Amazon bewahrt wird. In der letzten Zeit stieß noch Microsoft hinzu.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...

 

Der zweite Teil der QVC-Studie „Einkaufen 2036 (2)“ widmet sich der neuen Kommunikation zwischen Marken und Kunden. Denn das bedarfsorientierte Einkaufen wird sich ganz stark vom erlebnisorientierten Shopping unterscheiden. Der erste Beitrag dazu hier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (100 Stimmen, 4,26 von 5)
Loading...

 

Auch wenn es schon fast eines der entsetzlich gehypten Buzzwords ist: Auf Relevanz kommt es  immer an, gerade im Thema Werbung. So einfach das zu verstehen scheint, so schwierig scheint es für etablierte Unternehmen genauso wie für Startups  die Kundenbedürfnisse zu verstehen und ein Angebot zu schaffen, dass tatsächlich den Kunden abholt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (95 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...

 

Digitales Marketing findet immer häufiger Einsatz, z.B. als Omnichannel-Marketing. Dabei spielen Proximity-Technologien wie NFC eine wichtige Rolle. Denn es geht so einfach: Mit dem Mobiltelefon einen Sticker oder eine bestimmte Stelle am Produkt „tappen“ (berühren) –  dann die Informationen auf dem Mobiltelefon im Browser ansehen. Es wird keine App auf dem Mobiltelefon benötigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Stimmen, 4,42 von 5)
Loading...

 

Retail Design

Immer wieder werde ich beim Besuch eines stationären Händlers gefragt, wie mir denn das Ladenlokal gefällt. Es wird mit mir über Kundenlauf, Wartezonen, Kassenprozesse und Servicethemen gesprochen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (146 Stimmen, 4,39 von 5)
Loading...

 

Es wird in den letzten Tagen kaum jemandem entgangen sein. Pokémon Go, das kostenfrei Augmented Reality Game (iOS und Android), ist auch in Deutschland gestartet. Das Spiel wird täglich von mehr Menschen genutzt als Twitter. Nach 13 Stunden war es auf Platz 1 in den Charts der iOS-Apps und die Nintendo-Aktien sind mittlerweile viele Milliarden Euro mehr wert. Ein unglaublicher Erfolg.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...

 

intelligent packaging

Man stelle sich folgendes vor: Konsumgüterprodukte im Haushalt – von Waschmitteln über Toilettenartikel bis hin zu alkoholischen Getränken – können mehr Informationen und Inhalte über sich an den Konsumenten liefern. Die Möglichkeit zusätzliche Inhalte, Services und Interaktionen mit dem Konsumenten über die intelligente Verpackung zu bekommen, bringt neue Möglichkeiten für die Kommunikation und Verbindung zwischen Brands und dem Konsumenten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, 4,36 von 5)
Loading...

 

vernetzte Commuter Jacquard Trucker-Jeansjacke

Wearables sind im Kommen: Demnächst bringen Google und Levi’s eine „intelligente“ Jeansjacke in die Läden. Die Commuter Jacquard Trucker-Jeansjacke besitzt einen Trackpad im Ärmel – einen berührungssensitiven Ärmel, in den leitendes Garn bzw. leitfähige Fäden eingearbeitet sind. Zusätzlich wird ein abnehmbarer Tag oder Sender in einem Knopfloch angebracht, der über Bluetooth mit einer App auf dem Mobiltelefon verbunden ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (103 Stimmen, 4,32 von 5)
Loading...

 

Fashion Retail

In jedem Jahr stellt Mary Meeker von Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB) ihre Internet Trends vor und in jedem Jahr horcht die Welt auf. Denn Meeker gilt als eine profunde Kennerin der Entwicklungen, die durch die Digitalisierung und das Internet hervor gerufen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...

 

Out of Stocks (OoS) oder Vorratslücken sind nach wie vor ein Riesenproblem für den Handel … und tatsächlich eines das originär im Handel entsteht.  Die durchschnittliche OoS Rate beträgt im FMCG Bereich 8 – 9%, geht aber bei Promotionen und Saisonartikeln auf bis zu 20% hinauf. Diverse Studien haben die Auswirkungen des Problems mit einer Zahl belegt und so geht man heute davon aus, dass OoS tatsächlich für happige  4% entgangene Umsätze im Handel stehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Stimmen, 4,24 von 5)
Loading...

 

Zukunft des Einkaufens

LED-Projektionen, Digital Couponing, Beacons und interaktive Regalflächen – der Handel ist zurzeit so stark wie nie gefragt, neue Dinge auszuprobieren und die veränderten Bedürfnisse der Kunden zu verstehen. Was jedoch für den einen Händler Sinn macht, kann für den anderen ganz falsch sein. Mal liegt die Lösung in einer Hightech-Investition, in einem anderen Fall vielleicht in einem gut inszenierten haptischen Erlebnis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Stimmen, 4,02 von 5)
Loading...

 

Technologie verändert unsere Gesellschaft und somit das Konsumentenverhalten dramatisch – resümiert der vom Consumer Goods Forum (CGF) und der Unternehmensberatung Capgemini herausgegebene Report „Rethinking the Value Chain: New Realities in Collaborative Business“. Der Report kann hier heruntergeladen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Stimmen, 4,60 von 5)
Loading...

 

Jeder von uns besitzt ein Smartphone und nutzt es nicht nur zum Telefonieren – emails, Photos, Spiele, Social Media und vieles andere mehr nutzen wir auf dem Smartphone. In Zukunft werden wir noch weitere, interessante Dinge mit dem Smartphone und Near Field Communication (NFC) tun.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (73 Stimmen, 4,25 von 5)
Loading...

 

Heutzutage ist bekanntlich alles 4.0, dem großen Trend wollen wir uns selbstverständlich auch nicht entziehen. Aber in einem Bereich versucht man gerade, diesem Trend auszuweichen: Die Zigarettenbranche ist dabei, sich dem veränderten Verbraucherverhalten anzupassen, wagt sich aber scheinbar nicht über die Version 2.0 heraus. Auch hier kann man gerade eine Veränderung beobachten, in der eine Branchen weit unter Ihrem Potenzial innoviert. Aber dazu später mehr, zuerst aber etwas über den Status quo:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...

 

hipster

Im ersten Artikel zu unserer Umfrage unter jungen Deutschen zu ihrer Einstellung zum stationären Handel hatten wir gesehen, dass die meisten ein bis zwei Mal im Monat shoppen gehen, wobei Frauen etwas häufiger unterwegs sind als Männer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Stimmen, 4,01 von 5)
Loading...

 

Rewe, einer der führenden Lebensmitteleinzelhändler Deutschlands, und die Starbucks Coffee Company haben eine neue Partnerschaft bekanntgegeben. Im Rahmen der Partnerschaft werden im Laufe des Jahres 2016 Starbucks Stores in Rewe-Märkten in Großstadtlagen mit dem gewohnten Starbucks-Angebot an hochwertigen Kaffeesorten, Getränken und Speisen für den direkten Verzehr vor Ort oder für unterwegs (on the go) eröffnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, 4,29 von 5)
Loading...

 

Sonderangebot, Aus der Werbung, Tiefpreiswochen – täglich werden wir mit diesen Begriffen bombardiert. Riesige Waldflächen werden abgeholzt, um uns diese Botschaften auf Papier gedruckt mitzuteilen. Die Streuverluste sind auf Grund der Flut, die von allen Seiten auf uns einströmt, entsprechend hoch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (96 Stimmen, 4,68 von 5)
Loading...

 

Weitere Inhalte