Alle Artikel

Dies ist nun der dritte und letzte Teil der kleinen Serie zu Differenzierungsmöglichkeiten für den stationären Handel. Vom Einkaufserlebnis (Teil 1) über die Personalisierung, Neudeutsch Customizing (Teil 2) arbeiten wir uns jetzt zur Bequemlichkeit, der Convenience, vor.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Stimmen, 4,35 von 5)
Loading...

 

click & collect egal

Der stationäre Handel führt seit einiger Zeit verschiedene Services ein, von denen er sich nicht nur eine bessere Kundenbindung verspricht, unter anderem Click & Collect also die Bestellung im Webshop und Abholung im Laden. Darüber hinaus wird versucht, der Abwanderung der Kunden in den Online-Handel mit Bestell- und Lieferservices entgegen zu wirken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (63 Stimmen, 4,68 von 5)
Loading...

 

Relevant Retail Podcast

Puh, das war eine lange Podcast Pause. Der Kalender war zu voll, dann kam hier im Rheinland auch noch der Karneval dazu. Aber jetzt geht es los!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Stimmen, 4,34 von 5)
Loading...

 

Vitail19

Bereits zum 2. Mal fand in Langenfeld, der Modellstadt für die innovative Zukunft des Handels und des Erlenbnisraumes Innenstadt, das City Lab VITAIL19 statt. VITAIL ist das Deutsche Kompetenzforum für Handel und vitale Innenstädte und das Ergebnis einer Initiative des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH) und der gmvteam GmbH.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Stimmen, 4,73 von 5)
Loading...

 

Adler Modemärkte Roboter Rollout

ADLER Modemärkte setzen auf RFID und Roboter für die Warenbestandserfassung. ADLER Modemärkte werden den seit 2015 im Test befindlichen RFID-Serviceroboter im Zeitraum April bis August 2019 in 40 ADLER Modemärkten ausrollen und dauerhaft einsetzen. Mit einer Erfassungsrate von 99% erkennt der Roboter „Tory“ täglich Fehlbestände, damit Nachbestellungen zeitnah ausgelöst werden können. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, 4,20 von 5)
Loading...

 

Katalog

Nachdem der Otto Versand seinen Hauptkatalog im letzten Jahr eingestellt hat, könnte man den Eindruck gewinnen, dass das Ende des Zeitalters dieser Kunden-Aktivierungsform eingeläutet ist. Aber ist das so?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, 4,85 von 5)
Loading...

 

Treuepunkte

Es wird dauerhaft, Dank Cambridge Analytics und Facebook, heftig über den Datenschutz im Netz gestritten. Dies zeigt, wie wichtig wir Verbraucher unsere Datensouveränität nehmen. Und doch haben wir uns daran gewöhnt, unsere Daten preiszugeben, solang uns der Nutzen, den wir dadurch haben, überzeugt. Und Treuepunkte gehen da offensichtlich immer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (135 Stimmen, 4,44 von 5)
Loading...

 

Mobile

Das Mobiltelefon ist mittlerweile zum wichtigen Lebensbegleiter und Einkaufsinstrument für den Menschen geworden. Es begleitet ihn durch den gesamten Alltag und kommt immer häufiger, auch unterwegs und am Point-of-Sale zum Einsatz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Stimmen, 4,97 von 5)
Loading...

 

digitale Angebote

Heute bieten sich Einzelhändlern vielfältige Möglichkeiten, sich an das veränderte Einkaufsverhalten der Kunden anzupassen. Doch welche Strategien eignen sich für Händler und welche führen zum Erfolg? Wieso gehen Kunden noch in ein stationäres Geschäft, wenn sie inzwischen alles online bestellen können? Was sind aus Kundensicht die Gründe im stationären Handel einzukaufen? Sind es vielleicht digitale Angebote?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (75 Stimmen, 4,69 von 5)
Loading...

 

Sehr oft stellen sich Händler gerade in der heutigen Zeit die Frage, wie man den Umsatz nachhaltig steigern kann. Sicherlich gibt es viele Maßnahmen, die zum Erfolg führen, aber die einfachste Lösung hört sich ebenso profan an: Macht die Regale voll! Der kleine Movie zeigt den Kampf mancher Verbraucher, gerade wenn es um die sogenannten Schnelldreher geht!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 Stimmen, 4,47 von 5)
Loading...

 

stationäre händler

Der stationäre Händler hat es in Zeiten von Digitalisierung und des zunehmenden Online-Handels nicht leicht. Die Kunden haben die Qual der Wahl: Stationär oder Online-Shopping – die Artikel im Geschäft kaufen oder die vielen Möglichkeiten nutzen, die das Internet bietet. Das Shopping gemütlich per Mausklick von zuhause oder über das Mobiltelefon oder Tablet von unterwegs, das ist für viele Menschen inzwischen Alltag. Was kann der stationäre Handel unternehmen, um die Vorteile des Online-Shopping für sich zu nutzen? Warum sollte das stationäre Geschäft zusätzlich einen Online-Shop anbieten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

Messenger-Apps wie WhatsApp,  Facebook Messenger, Telegram oder Viber werden Kommunikationsstandards der Zukunft – gerade auch im stationären Handel. Sinnvoll eingesetzt, können WhatsApp und Co. Ladenbesitzer dabei unterstützen, Neukunden zu generieren und Bestandskunden zu halten. Dabei führt effektiver Kundenservice via Messenger Interessenten direkt in den Shop vor Ort – und vereint somit „das Beste aus beiden Welten“.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (93 Stimmen, 4,05 von 5)
Loading...

 

BonPrix

Nachdem Gerd Wolfram in der letzten Woche hier den Store angekündigt hat, habe ich den Store 2 Tage nach der Veröffentlichung besucht und meine Eindrücke im Film festgehalten. Hier kommt das Ergebnis, wie immer aus der Hand gefilmt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (336 Stimmen, 4,98 von 5)
Loading...

 

Digitalisierung im Handel

Wir befinden uns heute am Beginn der Digitalisierung unserer Arbeits- und Lebenswelten. Viele Menschen sind von den Chancen begeistert und entwickeln neue Lösungen, Geschäftsmodelle und Plattformen. Andere fühlen sich und ihr Unternehmen von allen Seiten bedroht, setzen auf Abwehrstrategien oder stecken schlimmstenfalls den Kopf in den Sand.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (71 Stimmen, 4,97 von 5)
Loading...

 

Bonprix Future Store

Der Modehändler Bonprix, eine Tochter des Otto-Konzerns, startet diese Woche in der Hamburger Mönckebergstraße einen Future Store, den „Fashion Connect“. In diesem Pilot-Geschäft werden die Vorteile des stationären Einkaufens mit dem Online-Shopping kombiniert. Der Modehändler Bonprix erfindet das Shoppen neu. Bleibt abzuwarten, ob die Kundinnen das honorieren und wie sie das annehmen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

Mobile Commerce ist als ein bedeutendes Element des Cross-Channel Handels – diese Einsicht ist bei vielen Entscheidern angekommen. Als Folge haben viele Händler das mobile Angebot deutlich ausgeweitet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

ZUKUNFT DES EINKAUFENS und das EuroShop.mag, Onlinemagazin der EuroShop, The World´s No. 1 Retail Trade Fair, besiegeln ihre Kooperation. Gemeinsam werden beide Magazine Innovationen und wichtige Trends im Einzelhandel vorstellen, beleuchten und hinterfragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (147 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...

 

out of shelf

Out of Shelf Detection, also Systeme zur Regal-Lückenerkennung, haben absolute Hochkonjunktur auf allen Messen und Kongresse. Flugdrohnen, Roboter, digitale Vorschubsysteme oder Kamerainstallationen sollen Regale überwachen um diesen Zustand schnell zu ändern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (69 Stimmen, 4,26 von 5)
Loading...

 

Digital Experience

Nur allzu gern wird im stationären Handel das Bild gepflegt, dass es allein freundliches und kompetentes Personal, einen ansprechenden Laden und ein ausgewähltes Produktangebot braucht, um die eigenen Kunden in den Laden zu locken. Doch die Welt ist komplizierter geworden und die Kunden erwarten auch im Laden ein optimales, digitales Erlebnis, eine Digital Experience.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Stimmen, 4,62 von 5)
Loading...

 

Wie sieht die Marke einer Stadt aus und wie entsteht sie durch eine optimale Markenkommunikation? Das heutige Stadtmarketing muss lebendige Geschichten und positive Assoziationen mit der Stadt entwickeln und in den Köpfen von Bürger*innen und Besucher*innen verankern. 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (104 Stimmen, 4,48 von 5)
Loading...

 

Vorteile des stationären Handels

Stationärer Handel oder Online-Shopping sind keine Gegensätze mehr. Heutzutage haben Kunden*innen die Qual der Wahl, Artikel entweder im Geschäft zu kaufen oder die Internetmöglichkeiten zu nutzen. Was sind die Vorteile des stationären Handels und kann man diese nutzen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Stimmen, 4,59 von 5)
Loading...

 

Samsung

Samsung geht neue Wege in der Kundenberatung am PoS. Beeinflusst durch immer bessere Möglichkeiten und Services im Online-Shopping, hat sich die Erwartungshaltung der Konsumenten an die stationäre Verkaufsfläche in den letzten Jahren verändert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (121 Stimmen, 4,07 von 5)
Loading...

 

Sprachassistent

Wenn es um Sprachassistenten wie Google Assistant, Alexa oder Siri geht, habe ich ganz starke Déjà-vus. Es ist ein ähnliches Schulterzucken zu beobachten, wenn es zu diesem Thema kommt, wie damals, als die Smartphones in den Startlöchern standen. „Niemand wird physische Güter tippend an einem Telefon kaufen!“ oder „Das braucht doch niemand, an so einem kleinen Bildschirm eine Zeitung zu lesen!“ Ach ja? Heute wissen wir, dass die Menschen das tun.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (119 Stimmen, 4,87 von 5)
Loading...

 

Einkaufsatmosphäre

Bei stationären Geschäften dreht sich alles um die Einkaufsatmosphäre. Nur wenn der Kunde/die Kundin ein einzigartiges und personalisiertes Einkaufserlebnis erwarten kann, begibt er/sie sich zum Einkaufen in ein Geschäft. Was aber ist erforderlich, um das stationäre Geschäft als wichtigen „Touchpoint“ in der Customer Journey (Einkaufsreise) zu platzieren und den vernetzten Kunden Einkaufserlebnisse zu bieten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Stimmen, 4,79 von 5)
Loading...

 

china

Läden wie Alibaba’s Hema zeigen wunderbar die Zukunft des Lebensmitteleinkaufs. Jetzt stellt sich die Frage, ob ein ähnlich nahtloses Omnichannel-Erlebnis im LEH hier erstens Sinn macht und zweitens überhaupt möglich ist?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Stimmen, 4,75 von 5)
Loading...

 

vitale innenstädte

Das IFH Köln (Institut für Handelsforschung) hat anlässlich der Untersuchung „Vitale Innenstädte 2018“ deutschlandweit in 116 Städten unterschiedlicher Ortsgröße knapp 59500 Passanten vor Ort befragt, wie sie die jeweils besuchte Innenstadt bewerten und was ihnen dabei wichtig ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Stimmen, 4,96 von 5)
Loading...

 

NRF

In der aktuellen Folge beleuchten wir die NRF in New York, die größte Handels-Technologiemesse in den USA. Wie in jedem Jahr waren wir vor Ort und haben uns die Technologie-Highlights angeschaut. Allerdings haben wir auch einige interessante Store Checks in der Stadt unternommen, den Bericht darüber gibt es hier.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

Einkaufsatmosphäre

Über drei Viertel der Befragten (78 Prozent) in einer aktuellen Studie geben eine stimmige Einkaufsatmosphäre als Schlüsselfaktor bei der Entscheidung zugunsten des stationären Handels gegenüber dem Onlinehandel an. 9 von 10 Kunden kommen dann wieder in das Geschäft zurück.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Stimmen, 4,42 von 5)
Loading...

 

Popai Award

Partner unseres Retail Innovation Blogs ist der POPAI Verband, einer der ältesten Marketingverbände weltweit. Die POPAI Awards gehen 2019 in die neunte Runde. Auch in diesem Jahr stehen 15 Kategorien für den POPAI D-A-CH Award zur Wahl, die das gesamte Spektrum der Aktivitäten am Point of Sale abbilden. Sie reichen von POS Materialien bis zu komplexen Verkaufsförderungsaktionen, Visual Merchandising und digitalen Technologien. Auch werden wieder Sonderpreise für „Best in Digital“ und „Best in Digital Integration“ von einer unabhängigen, hochkarätigen Sonderjury vergeben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Stimmen, 4,22 von 5)
Loading...

 

Unterstützer

Seit 2015 gibt es ZUKUNFT DES EINKAUFENS nun schon. Drei Jahre, in denen wir von unseren Leserinnen und Lesern so häufig gehört haben, dass sie unsere Arbeit sehr schätzen würden und sich freuen, dass es ein solches Format gibt. Das tut uns natürlich immer sehr gut und wir freuen uns ganz ehrlich darüber.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (129 Stimmen, 4,09 von 5)
Loading...

 

Die Stadt Bocholt im Westmünsterland hat im Novenber 2018 den Masterplan zu „Smarter Handeln Bocholt“ vor über 100 Interessierten aus dem Handel vorgestellt. Die nordrhein-westfälische Stadt mit rund ca. 75.000 Einwohnern hat sich zum Ziel gesetzt, den realen Erlebnisraum zu digitalisieren und den digitalen Erlebnisraum an die Bedürfnisse der Einwohner und Kunden anzupassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (69 Stimmen, 4,72 von 5)
Loading...

 

Store Check Tour New York

Anlässlich der größte Handelstechnologie-Messe und -konferenz in Amerika, der NRF, unternahmen wir mehrere Store Checks, die wir in kurzen Videos dokumentierten. In diesem Bericht gibt es eine Analyse und Zusammenfassung über die Beobachtungen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (146 Stimmen, 4,12 von 5)
Loading...

 

Business Improvement Districts (kurz BID) haben das Ziel, dass ortsansässige Gewerbetreibende gemeinsam handeln anstatt „einzeln zu handeln“. Sie sind räumlich definierte Gebiete, die für einen bestimmten Zeitraum mit Geldern von ortsansässigen Unternehmen wirtschaften. In einem zeitlich befristeten Raum (max. 5 Jahre) sollen sie die Standortqualität erhöhen und die grundlegenden Probleme von benachteiligten Standortlagen anhand von Projekten verbessern (in Anlehnung an IHK Koblenz) .

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (84 Stimmen, 4,25 von 5)
Loading...

 

Vitail

Waren Sie im letzten Jahr dabei, als das Kompetenzforum VITAIL seine Auftaktveranstaltung in der Future City Langenfeld veranstaltet hat? Nein? Dann gibt es jetzt die nächste Chance am 07. Februar 2019, ebenfalls wieder in Langenfeld.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Stimmen, 4,73 von 5)
Loading...

 

Mall

Eigentlich wollten wir eine Analyse der obere-Etage-Leerstände in Shopping Malls verfassen, denn diese Problematik ist wirklich überall zu beobachten. Im Laufe der Recherchen hat sich aber verstärkt herausgestellt, dass Malls allgemein ein immanentes Problem haben: Das Geschäftsmodell hat seinen Zenit scheinbar überschritten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (121 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...

 

Die letzten Lebkuchen sind verspeist, der Weihnachtsbaum ist entsorgt und die Reste des Silvesterfeuerwerks sind zusammen gefegt. Das Jahr 2019 liegt vor uns und doch werfen wir noch einmal einen Blick zurück. Was hat Sie, liebe Leserinnen und Leser, im vergangenen Jahr am meisten interessiert? Was haben Sie am häufigsten gelesen, herunter geladen oder gehört? Hier kommen unsere Jahresstatistiken 2018 zu Artikeln, Startups, Whitepaper und Podcasts:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (130 Stimmen, 4,52 von 5)
Loading...

 

Relevant Retail Podcast

Nach der kurzen Pause anlässlich der Feiertage geht es wieder los: Die neue Folge 42 des Relevant Retail Podcast ist live. Diesmal mit dem Schwerpunktthema Loyalty und Kundenbindung. Aber bevor wir in das Thema einsteigen gibt es einen Rückblick über Retail relevante Themen im Jahre 2018 sowie einen Ausblick auf 2019.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...

 

Online Marktplatz

Kiezkaufhaus Wiesbaden, Digitales Minden und Einkaufen-in-Weinheim sind nur ein paar Beispiele für lokale Online-Initiativen in Deutschland. In nahezu jeder größeren Stadt gibt es einen Online Marktplatz für stationäre Einzelhändler, der entweder noch aktiv ist oder aufgrund zu geringer Besucherzahlen wieder geschlossen wurde.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (95 Stimmen, 4,41 von 5)
Loading...

 

preisaktionen

Geliebt und gehasst, manchmal über- oder unterschätzt, aber immer präsent: Die Handzettelwerbung. Wer kennt ihn nicht, denn Griff in den Postkasten oder in die Mitte der Tageszeitung, um den lästigen Werbekram erst einmal zu entsorgen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Stimmen, 4,00 von 5)
Loading...

 

Weihnachtsspot 2018

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, sondern es werden auch viele anrührende Werbespots gedreht. Also schauen wir auf die besten Weihnachtsspots 2018. Hierbei stehen, wie schon im letzen Jahr, weniger die Produkte im Vordergrund. Es geht darum, Emotionen zu wecken und Aufmerksamkeit zu erzeugen. Marken wollen die Weihnachtszeit nutzen, möglichst gut in Erinnerung zu bleiben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Stimmen, 4,39 von 5)
Loading...

 

Douglas

Beim diesjährigen Deutschen Handelskongress in Berlin stand Tina Müller, seit November 2017 CEO und Vorsitzende der Geschäftsführung der Douglas GmbH, auf der Bühne. Unter dem Titel ihres Vortrags „Neue Denkmuster im Beauty-Handel“ erzählte sie von den vielen Veränderungen der Douglas-Stores in den letzten Monaten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...

 

paketshops

Sie kennen das Problem? Bestellte Ware wird nicht ausgeliefert, es klingelt nicht an der Haustür, obwohl man extra eine Homeoffice-Schicht dafür eingelegt hat. Dafür hat man einen Zettel in den Briefkasten liegen, der zum Besuch des Paketshops auffordert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (144 Stimmen, 4,39 von 5)
Loading...

 

Konferenzen im Handel

Das Jahr 2018 ist fast vorbei. Eine gute Zeit, um einmal auf die Events des kommenden Jahres 2019 zu blicken. Wir haben unseren Terminkalender überarbeitet und viele spannende Events dort hinterlegt. Konferenzen im Handel, Messen und Konferenzmessen, Barcamps, Networking-Events und noch vieles mehr.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (104 Stimmen, 4,88 von 5)
Loading...

 

New Retail

Die Rolle des stationären Einzelhandels muss eine andere werden, denn das Internet macht das Einkaufen einfacher und oft auch preiswerter als in stationären Geschäften. Hinzu kommt, dass die Käufer immer anspruchsvoller werden. Daher müssen stationäre Geschäfte ihre Rolle überdenken. Sie müssen Mehrwerte schaffen und sich vom Online-Shopping unterscheiden. Der stationäre Handel muss nachhaltiger, origineller und interaktiver werden, also zum „New Retail“. Aber wie sieht das der Kunde? Was möchte er, was erwartet er vom stationären Einzelhandel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (125 Stimmen, 4,33 von 5)
Loading...

 

Eindrücke vom ersten Tag des Deutschen Handelskongress hatten wir bereits beschrieben. Den zweiten Tag des Deutschen Handelskongresses 2018 eröffnete auf der Hauptbühne Prof. Dr. Werner Reinartz, Direktor, Institut für Handelsforschung (IFH) e.V., Universität zu Köln. Sein Vortrag lautet „Wem gehört der Kunde? Heute und morgen!“

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Stimmen, 4,56 von 5)
Loading...

 

stadtentwicklung

Es gibt ihn in Wahrheit nicht, auch wenn Zukunftsforscher es immer wieder versuchen: Den qualifizierten Blick in die Zukunft. Selbst Prognosen, die 5 Jahre nach vorn schauen, haben zu oft daneben gelegen. Daher will ich das Pferd anders herum aufzäumen: Durch Betrachtung der Potenziale einer von Handel und Stadtentwicklung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Stimmen, 4,59 von 5)
Loading...

 

Kunde ist Schuld

In der letzten Woche war es mal wieder soweit. 32 Händler in der Innenstadt, diesmal Fürth, verhängten an einem Tag die Schaufenster. Das Motto: „Ohne Sie stirbt der Fachhandel.“ Alle Beteiligten beteuerten, dass sie auf die Vorzüge der Innenstadt hinweisen wollten und es ihnen auf keinen Fall um Mitleid ginge. Die Botschaft, die mit solchen Aktionen kommuniziert wird, ist vielschichtig und nicht besonders freundlich gegenüber den eigenen Kunden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (125 Stimmen, 4,30 von 5)
Loading...

 

Am 15. November 2018 beschloss die Bundesregierung auf der zweitägigen Digitalklausur, dass bis zum Jahr 2025 insgesamt etwa drei Milliarden Euro für die Umsetzung der Strategie Künstliche Intelligenz (KI) bereitgestellt werden soll. Die Bundesregierung will mit dieser Strategie ein weltweit anerkanntes Gütesiegel „Artificial Intelligence (AI) made in Germany“ schaffen und zu einem führenden Standort für die Entwicklung und Anwendungen von KI-Technologien werden (Quelle). Die Strategie umfasst insbesondere die Bereiche Forschung, Bildung, Weiterbildung, in denen Projekte im Bereich KI in die Praxis transferiert werden sollen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (140 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...

 

Wieder einmal waren rund 1.500 Teilnehmer dabei: Deutscher Handelskongress, wie gewohnt im Maritim Hotel in Berlin. Und es ging wie immer um über die aktuellen Trends, Herausforderungen und Chancen im Handel. Das Programm versprach bereits vorab spannende Themen und Redner*innen, denen man gern zuhört.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (128 Stimmen, 4,71 von 5)
Loading...

 

Relevant Retail Podcast

In Folge 41 betrachten wir das Holländische Unternehmen Picnic, die derzeit frischen Wind in die Branche bringen. Natürlich berichten wir zusätzlich noch über die News und Trends aus der Branche, hier geht es direkt zur Folge:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (137 Stimmen, 4,27 von 5)
Loading...