Über Marilyn Repp

Raus aus der Komfortzone – rein in die Zukunft! Das ruft Marilyn Repp den Unternehmen der Handelsbranche zu. Sie ist als Speakerin und Autorin eine gefragte Handelsexpertin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Digitalisierung, Innovationen und Trends im Handel. Beim Handelsverband Deutschland leitet sie als stellvertretende Geschäftsführerin das Mittelstand-Digital Zentrum Handel – die Anlaufstelle für Digitalisierung im mittelständischen Handel. Bei Zukunft des Einkaufens ordnet und übersetzt sie die neuesten Technologie-Trends für die Branche. Was ist dieses Metaverse und was ist Web3? Brauche ich jetzt NFTs? Was bedeutet die Blockchain-Technologie für den Handel? In ihren Blogbeiträgen und im Zukunft des Einkaufens Podcast gibt Marilyn Repp Antworten.

Einträge von Marilyn Repp

ZDE Podcast 181: How-To Kundschaft in den Store mit Heidemarie Kriz

Präsentation, Licht, Schaufenstergestaltung, Dritter Ort – in dieser Folge geht es um die Klassiker im stationären Einzelhandel. Handelsexpertin Marilyn Repp talkt mit Point-of-Sale-Expertin Heidemarie Kriz aus Wien. Sie berät seit vielen Jahren Retailer aus aller Welt und teilt ihre Erfahrung im Zukunft des Einkaufens Podcast. Sie benennt: die häufigsten Fehler und die besten Tipps, um die Kundschaft in den Store zu lotsen. Oft sind es einfache Dinge mit viel Wirkung!

ZDE Podcast 175: Update Virtual und Augmented Reality im Handel

Die echte und die digitale Welt verschmelzen immer mehr miteinander. Trotzdem glaubt Marilyn nicht, dass VR-Brillen in den nächsten Jahren massentauglich werden. Sie gibt im Podcast ein kurzes Technologie Update. Wie ist der Stand der Technik? Und bei Augmented Reality? Wo liegen die Potenziale für den Handel? Welche tollen VR- oder AR-Projekte gibt es im Retail, von denen sich man etwas abschauen kann? Macht euch gefasst auf Deutschlands bestes VR-Projekt im Retail! Spoiler: wir gehen auf eine virtuelle Wanderung nach China…

ZDE Podcast 171: Marilyn sagt sorry und steigt danach in die Achterbahn

Marilyn Repp hat in der letzten ZDE Podcast-Folge unschöne Klischees über Gamer:innen bedient. Dafür entschuldigt sie sich und das ist ihr sogar eine Premiere wert: der erste männliche Interview-Gast in ihrer ZDE-Podcast Laufbahn. Stefan Burian ist selbst Gamer und gleichzeitig Freizeitpark-Experte. Was für ein Match! Auch der Einzelhandel muss verstärkt in Erlebnis pro Quadratmeter denken. Was kann der Handel von der Freizeitbranche lernen? Wie bekommen wir diese Erlebnisse in die Läden? Damit befasst sich unter anderem der Freizeitpark-Eperte Stefan Burian, sebst Podcast-Host von „How to Freizeitpark“.

4 Beispiele für Gamification im Retail

Play2Earn – inzwischen gibt es weltweit immer mehr Menschen, die Computer spielen und damit Geld verdienen. In der jungen Generation Z (geb. 1997- 2012) spielen 80 % regelmäßig digitale Games. Die Vergangenheit hat gezeigt: Technologien und die von ihnen geprägten Gewohnheiten verändern das Verhalten und die Erwartungen der Menschen. Deshalb ist das auch für den Handel wichtig: junge Kund:innen erwarten digitale Erlebnisse und vor allem: Entertainment.

ZDE Podcast 167: Personal finden mit Anne Liesenfeld

Es ist das Top-Thema unter Händler:innen derzeit: geeignetes Personal finden und binden. Die Kommunikationskanäle haben sich in den vergangenen Jahren geändert: weg von der Stellenanzeige in der Lokalzeitung, hin zu lockeren Videos auf Tik Tok. Eine zentrale Maßnahme heißt Employer Branding. Anne Liesenfeld vom IFH Köln – Speakerin und Autorin – zeigt, welche Schritte kleine Händler:innen ganz konkret tun müssen, um in dem Bereich Up-to-date zu sein.

ZDE Podcast 163: Die Zukunft der Kundenbindungsprogramme

Jede:r braut sein eigenes Süppchen – so könnte man die aktuelle Landschaft der Kundenbindungsprogramme zusammenfassen. Überall sammelt die Kundin Punkte, es stapeln sich die Treuepunkte- und die Mitgliedskarten. Geht das nicht irgendwie digital? Und wenn ja: kann man seine Punkte in Zukunft verschenken oder verkaufen? Mit NFT wurde ein Datenstandard geschaffen, der diese Silos verlassen kann. In Zukunft könnten Kund:innen also ihre Punkte in ihrer Wallet – ihrem digitalen Geldbeutel – sammeln. Dorothee Ebert, Partnerin bei KPMG kennt sich mit Kundenbindungsprogrammen aus und teilt im Podcast ihre Einschätzung zum Thema.

ZDE Podcast 149: Personalmangel – was müssen Händler:innen tun? Eine Quereinsteigerin berichtet

Vorstellungsgespräch bei einer Kugel Eis, Bewerbungen über Social Media – der Arbeitsmarkt verändert sich und junge Arbeitnehmer:innen haben andere Vorstellungen als die Generationen zuvor. Handelsexpertin Marilyn Repp interviewt diesmal im Podcast die Storemanagerin Lorraine Dumke, die von ihrem Weg in den Einzelhandel berichtet. Sie gibt außerdem konkrete Tipps, was Händler:innen tun sollten, um gute Leute zu finden und zu binden und den Personalmangel zu beseitigen.

Metaverse und Web3 – so sieht die Handelswelt der Zukunft aus (Teil 2)

Handelsexpertin Marilyn Repp gibt in ihrer Reihe zu Web3 und Metaverse Einblicke in die Zukunft. Sie zeigt der Handelsbranche, welche Trends wichtig werden und worauf sich Händler:innen einstellen können. Im ersten Teil wurden einige wichtige Begriffe und Grundlagen der neuen Welt Metaverse geklärt. Im diesem Teil geht es darum, wie Kundenbindung im Metaverse aussieht, was Händler hier schon machen und wie auch der Mittelstand punkten kann.

Retail im Metaverse: 3 Thesen

Wie der E-Commerce in den 00er Jahren den Handel revolutioniert hat, wird vermutlich in den 2030er Jahren das Metaverse den Handel revolutionieren. Es ergeben sich neue Möglichkeiten: die Aufmerksamkeitsspanne wird wieder länger, das Shoppingerlebnis wird neu definiert. Chancen für diejenigen, die sie nutzen!

ZDE Podcast 139: ein Tag im Metaverse im Jahr 2035

Der Hype Metaverse ist in aller Munde – aber was bedeutet das für den Handel? Worauf müssen sich Händler:innen einstellen und was müssen sie jetzt tun? Nachdem Handelsexpertin Marilyn Repp im ersten Teil der Metaverse-Reihe im Zukunft des Einkaufens Podcast das Metaverse theoretisch erklärt hat, wird es im zweiten Teil konkret.

ZDE Podcast 133: Modernes Category Management mit Christine Mengelée

Was hat sich im Category Management in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten geändert? Unsere neue ZDE-Autorin Christine Mengelée verantwortet beim Lebensmittel-Riesen Rewe die Strategie der Nonfood-Waren. Was können kleine Händlerinnen und Händler sich hier abgucken? Außerdem formuliert Christine Mengelée im Talk mit Handelsexpertin Marilyn Repp ihre wichtigsten Botschaften für den Handel.

Studie: Diversität wird auch im Handel zum Erfolgsfaktor

Diversity, Equity und Inclusion (DEI) gewinnt für Handelsunternehmen in Deutschland immer mehr an Bedeutung, so eine aktuelle Studie des Handelsverbands (HDE) mit PwC und Google. Warum ist Diversity wichtig? Was kommt in Zukunft auf Unternehmen zu? Was sollten auch kleine Handelsunternehmen jetzt tun? In diesem Artikel erfahrt ihr es.

,

ZDE Podcast 125: IT-Sicherheit – Die 5 To Dos

Zugegeben, das Thema ist ziemlich unsexy. Aber damit muss sich jede:r Händler:in auseinandersetzen: IT-Sicherheit. Mit kleinen Kniffen kann man Hackern und Phishing-Mails das Leben schwer machen. Handelsexpertin Marilyn Repp zeigt in die fünf wichtigsten Punkte für mehr IT-Sicherheit für Händler:innen. Außerdem verrät sie im Zukunft des Einkaufens Podcast, wo sich die größte IT-Sicherheitslücke in den meisten Unternehmen versteckt.

,

ZDE Podcast 122: Trends im Lebensmittelhandel

Diese Branche geht niemals online hieß es noch vor zwei Jahren über den Lebensmittelhandel in Deutschland. Das hat sich durch die Pandemie ganz schnell geändert. Quick Commerce Anbieter wie Gorillas, Getir und Flink kennen wir inzwischen alle. Wie kaufen wir in zehn Jahren Lebensmittel? Dr. Eva Stüber vom Institut für Handelsforschung (IFH) Köln weiß es. Außerdem spricht sie über weitere Trends der Branche.

ZDE Podcast 104: Wie Ernsting’s Family Wissen über Kunden erhält

Der Online-Handel weiß alles über seine Kundinnen – der stationäre Handel nichts? Wie können die Stationären hier aufholen und Kundendaten sammeln? In dieser Folge des Zukunft des Einkaufens Podcast erhalten wir Einblicke in Tipps und Tricks des Textilhändlers Ernsting’s Family. Stephanie Wölfel, Head of Digital Business plaudert im Talk mit Handelsexpertin Marilyn Repp aus dem Nähkästchen.

Wer baut das digitale Ökosystem der Stadt?

Theresa Schleicher schaut in ihrer Funktion beim Zukunftsinstitut in die Glaskugel und beschäftigt sich mit Mega-Trends – vor allem im Retail-Bereich. Viele davon kennen wir jetzt schon: Urbanisierung, demografischer Wandel, Vernetzung, Mobilitätswende. Und was bedeutet das alles für den stationären Handel und vor allem für die Zukunft der Innenstädte in Deutschland? Das verrät sie im Gespräch mit Marilyn Repp.