Point of Sale

Der Point of Sale, abgekürzt POS, ist aus Sicht der Kunden der Ort des Einkaufens, daher auch Point of Purchase (POP) genannt. Aus Sicht des Händlers ist es der Ort des Verkaufens.

Es ist der Ort, an dem die Kunden unmittelbaren Kontakt mit der Ware haben. Es ist heute nicht mehr nur der physische Laden sondern kann auch beim Online Handel das Zuhause oder der Arbeitsplatz sein.

Der POS ist der Kontaktpunkt (Touch Point) in der gesamten Customer Journey, der oftmals die höchste Aufmerksamkeit seitens des Handelsmarketings erhält. Hier entscheidet sich, ob der Kunde zugreift oder nicht.

Wie der POS gestaltet werden sollte, vom Ladenbau über Lichtgestaltung, bis hin zu Probier- und Degustationsständen, Beduftung und Musik, hängt ganz von Händler und Zielsetzung ab.

Lesen Sie bei uns, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten am Point of Sale sind.

kasse

Der Handel schafft die Kassen ab!

Wir leben in Zeiten, in denen Einkaufen mehr oder weniger eine Freizeitgestaltung geworden ist. Wir verkaufen in volle Schränke, Regale und Mägen, denn unsere Gesellschaft ist schier überfüttert mit den klassischen Konsumartikeln. Insofern…
euroshop

Euroshop 2017: Wir berichten live!

Sie hat begonnen: Die größte Messe rund um den Handel startet heute in Düsseldorf, praktisch in unserer Nachbarschaft. Wir berichten diesmal rein per Video von den Highlights und haben dafür eine eigene Playlist auf unserem Youtube Account…
emmas enkel

Kommentar: Metro… was soll das?

Retail Insidern und der gesamten Startup-Szene geht ein Schauer über den Rücken: Metro zieht bei Emmas Enkel den Stecker, wie Excitingcommerce aktuell berichtet. Damit ist ein disruptives Handelsformat, das die Branche dringend braucht, der…
Roboter auf dem Vormarsch im Handel

Roboter weiter auf dem Vormarsch im Handel

Die Idee des menschenähnlichen Roboters, der uns ungeliebte Arbeiten abnimmt, ist ein seit Jahrhunderten existierender Wunschtraum, der mehr und mehr Realität wird. Nun machen sich Roboter verstärkt auf den Weg in den stationären Handel. „Tory“…
Shopping Brazil Campo grande

Shopping Brazil!

Heute mache ich mit Euch einen kleinen Ausflug:  Auch, wenn wir uns sonst mit der Zukunft des Einkaufens beschäftigen, möchte ich mich jetzt mit der Gegenwart beschäftigen. Und dies in einem Umfeld, in das man sonst als Mitteleuropäer sehr…
pop-up store

Pop-Up Stores machen den Handel agil

Temporäre Shops, sogenannte Pop-Up Stores, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Viele Online-Händler nutzen die Pop-Up Stores bereits und die Nachfrage steigt. Nach einer Marktanalyse des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI betreibt schon…

NRF 2016: Einfach Mega oder Megalomanie?

New York City im Januar ist kalt, oft nass und mit dem Central Park, der grünen Lunge im Herzen im Winterschlaf, eigentlich nicht der Ort an den man reist, um aufregende Tage zu verbringen. Nichtsdestotrotz wird es jedes Jahr wieder zu dem…