veranstaltung

Die Digitalisierung des Einzelhandels verfolgt uns auf Schritt und Tritt. Zumindest in den Medien – denn, wenn wir mal ehrlich sind, haben doch die meisten von uns nur eine recht vage Vorstellung davon, wie wir Digitalisierung wirklich effektiv und gewinnbringend nutzen können bzw. wie einzelne Projekte sinnvoll und zielführend umgesetzt werden können. Und vor allem: Wie schaffen wir mit dem was wir tun die notwendige Relevanz für unsere Kunden, wie zahlt die Umsetzung digitaler Projekte auf die Frequenz auf der Fläche ein?

Darüber wollen wir am 9.3.2017 reden, in kleinem Expertenkreis und lockerer Runde. Fachliche Impulse kommen einleitend durch zwei höchst interessante Vorträge. Den Aufschlag macht Frank Rehme mit den neuesten Trends und Szenarien der digitalen Retailszenerie. Ein konkretes Beispiel zur Umsetzung liefert er mit einem Update zum Projekt „Future City Langenfeld“, das wir hier und hier bereits vertieft haben. Der zweite Referent, Pascal Richter, wird den Ball weiterspielen und uns zunächst einmal einen Spiegel vorhalten: Wir änderungswillig sind wir überhaupt? Vom Schaf zum Löwen oder auch: Change fast or die hard … Nur wenn wir uns von alten Denkmustern lösen können wir wirklich Neues schaffen – willkommen im Change Prozess!

Die Veranstaltung findet im Showroom der Testrut DE GmbH in Wesel statt. Für Getränke und einen stärkenden Imbiss ist gesorgt, die Plätze limitiert. Melden Sie sich an, wenn Sie mit uns diese spannenden Themen diskutieren und Ihr Netzwerk erweitern wollen.

Donnerstag, 9.3.2017 ab 18h

Titelbild: Testrut GmbH

128 Sterne aus 27 Bewertungen
Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 4.300 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.

Payback
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.