Relevant Retail

In vielen Kolumnen, Blogs und „Expertenforen“ wird das Ende des stationären Handels bereits als beschlossene Sache angesehen. Allerdings zeigen viele erfolgreiche Formate, wie man in Zukunft den Shopper mit pfiffigen Konzepten begeistert. Wir erinnern uns: Handel ist immer weniger der Versorger der Bevölkerung, sondern zukünftig vielmehr ein Erlebnis- und Inspirationslieferant.

Genau so ein Beispiel haben wir uns diesmal vor das Mikrofon geholt: Christian Klammer, der mit seiner Frau den Store „Schuhtingstar“ in Starnberg betreibt. Dort können Kunden neben klassischen auch individualisierte Schuhe für Kids kaufen. Damit stößt man zwar in eine Lücke, aber genau das ist das zukünftige Erfolgskonzept des stationären Geschäftes – und es ist durchaus auch skalierbar!

Shownotes:

Schuhtingstar

Christian Klammer

Hier gibt es unseren Podcast auch

128 Sterne aus 27 Bewertungen

 

Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 3.800 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.

 

Payback
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Meinung
und einen fruchtbaren Austausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.