Frank Rehme
Vitail

Wie wollen wir morgen unser Innenstädte und den Handel darin erleben? Welche Rolle sollen der Handel und digitale Angebote dabei spielen? Wie können wir Innenstädte, Quartiere und andere Standorte in diesem Sinne für Kunden attraktiv gestalten? Diese Fragen standen im Fokus der Veranstaltung VITAIL´18, die am 22. Februar 2018 in einem Ladenlokal im Herzen der Langenfelder Shopping-Meile stattfand (Wir berichteten hier bereits darüber).

VITAIL ist das neue Kompetenzforum für Handel und vitale Innenstädte, das mit neuen Ansätzen die Zukunft des Raumes gestalten will, der sich mit und um die klassischen Marktplätze befindet. Das Ziel drückt sich in folgendem Dreiklang aus, in dem der ganze Spirit auch erkennbar wird: „Neue Themen | Neue Wege | Neue Macher“ lässt aus „man müsste mal“ ein „wir machen“ werden. Auch bei der Veranstaltung wurde daher ein Format gewählt, das bisher in der Branche so nicht geläufig war: In einem Mix aus Barcamp/Workshop/Ideen-Lab haben die Teilnehmer verschiedene Themen bearbeitet und diskutiert. Einen Eindruck von der Veranstaltung zeigt das folgende Video:

Am Nachmittag standen bei VITAIL´18 verschieden praxiserprobte Lösungen auf dem Programm, zum Beispiel der Stadtschlüssel aus Langenfeld, der Bürgern Zufahrt zu allen Parkhäusern gewährt oder der Ausbau der Sichtbarkeit im digitalen Raum mithilfe von Google Local Inventory Ads. Auch über diese Projekte wurde intensiv diskutiert, bevor die Bühne an vier Start-ups übergeben wurde, die ihre Ideen zur Stärkung des stationären Handels und von Standorten präsentierten: Das Gutscheinsystem Zmyle, den Peep-up Store aus Köln, die Innovative City aus Hamburg und LCTD, das Geschäfte bei der Onlinesuche sichtbarer machen soll.

Die Ergebnisse der Workshops sind natürlich nicht geheim und können hier heruntergeladen werden. Die Initiatoren wollten mit dieser Veranstaltung den ersten Schritt machen und waren vom Feedback positiv überrascht. Jetzt die Frage an die Leser: Was wäre für Sie noch interessant? Würden Sie gern an einem solchen Format teilnehmen? In welcher Häufigkeit soll sich das Kompetenzforum treffen? Antworten und Anregungen wie immer im Kommentarfeld!

Dovnload Workshop Ergebnisse Vitail ´18

 

 

Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 3.700 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.

 

Payback
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Meinung
und einen fruchtbaren Austausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.