kumkju

Kumkju – Beratung und Präsentation mit Human Digital Signage

Euer Startup in einem Tweet: Was macht Ihr?

kumkju entwickelt digitale Produktpräsentations- und Konsumentenberatungslösungen mit Schwerpunkt im Retail. Mit unseren interaktiven Lösungen unterstützen wir Konsumgüter-Hersteller und Handel bei der Realisierung der digitalen Transformation am PoS.

Welches konkrete Bedürfnis des Handels/der Industrie/der Stadt/des Shoppers adressiert Ihr?

Es ist kein Geheimnis mehr, dass der Onlinehandel im Vergleich zum stationären Handel, der sich eher rückläufig entwickelt, weiterhin stark zulegt. Dementsprechend müssen sich Händler aber auch Hersteller, die ihre Produkte im stationären Handel verkaufen, neu erfinden, was die Kundenansprache, die Beratungsleistung aber auch die Convenience (keine Warteschlangen mehr an den Kassen durch alternative Bezahlmetoden etc.) des Shoppings betrifft.

Hier spielen neue Technologien (Digital Signage, RFID, Augmented Reality, Virtual Reality u.s.w.) aber auch neue Services (mobile Payment, Self service checkouts) eine große Rolle, um den anspruchsvollen Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten.

Speziell die Beratungsleistung des Verkaufspersonals lässt häufig Wünsche offen, besonders in Bezug auf Produktkenntnisse und Verfügbarkeit. Diese Technologien, die eben auch häufig über Smartphones nutzbar sind, machen nicht vor den Türen des Handels halt.

Wer seid Ihr (Team) und welchen beruflichen Hintergrund habt Ihr?

Kay Albusberger: CEO & Founder, ehem. geschäftsführender Gesellschafter und Gründer einer Retail-Marketing Agentur, 12 Jahre Sales & Marketing Erfahrung speziell im Retail-Marketing

Norman Albusberger: CTO & Co. Founder, Volkswirt und Strategieexperte sowie jahrelange Erfahrung als Software-Developer

Daniel Wetzel: Head of Software Developement & Co. Founder, mehr als 17 Jahre Erfahrung im Bereich Web-Technologies & Cloud Solutions, Linux professional, iOS & Mac OS App-Entwickler

Wo steht Euer Unternehmen heute und wo seht Ihr es in fünf Jahren?

Wir stehen noch am Anfang. Das Basisprodukt ist entwickelt, erste Vertriebsaktivitäten wurden gestartet. Ziel für uns ist die (Weiter-) Entwicklung von Technologien, mit Fokus der individuellen persönlichen Beratung, die wir als Retailtech-Unternehmen unserer Zielgruppe aus Industrie und Handel anbieten, um Konsumenten-Einkaufserlebnisse zu schaffen und reelle Mehrwerte für den Handel zu kreieren.

Aktuell können wir die gesamte D-A-CH Region mit unseren Services beliefern, planen jedoch eine zügige Internationalisierung.

Zukünftig werden wir noch weitere innovative Lösungen anbieten können, um die Vorteile des e-Commerces mit denen des stationären Handels perfekt zu verbinden. Davon werden Industrie, aber auch insbesondere der Handel profitieren.

Was benötigt Ihr auf diesem Weg? Wen oder was sucht Ihr?

Da wir ein gesundes, stetiges und nachhaltiges Wachstum anstreben und mit den Entwicklungen schneller sein wollen, suchen wir eher nach strategischen VC-Investoren oder Business-Angels, die uns langfristig bei der Erreichung unserer Ziele einerseits mit Geldmitteln, andererseits mit ihrer Kompetenz unterstützen.

Brilliante diskutierreife Ideen existieren genug; nur benötigen wir noch entsprechende Geldmittel, um diese in einem angemessenen Zeitraum realisieren zu können.

Kontakt

kumkju GmbH & Co. KG
Beuthstraße 25
13156 Berlin

www.kumkju.com

MEHR STARTUPS

128 Sterne aus 27 Bewertungen

 

Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 4.000 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.