aifora

aifora – KI Plattform für Retail-Automatisierung

Euer Startup in einem Tweet: Was macht Ihr?

aifora befähigt Händler und Marken ihre Preise und Bestände kanalübergreifend zu optimieren und die zugrundeliegenden Prozesse zu automatisieren. Dies führt im Ergebnis zu einer deutlich höheren Profitabilität.

Welches konkrete Bedürfnis des Handels/der Industrie/der Stadt/des Shoppers adressiert Ihr?

Seit einigen Jahren hat der Einzelhandel durch die stark wachsenden Online-Anbieter immer größere Schwierigkeiten, wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Lösung steckt im Geschäftsmodell von Online-Händlern wie Amazon. Das Erfolgsrezept lautet: intelligente Nutzung der Daten.

Wir haben eine cloudbasierte Data-Sharing- und KI-Plattform entwickelt, auf der die Einzelhändler ihre Daten zur Verfügung stellen. Selbstlernende Algorithmen werten diese Informationen in Echtzeit aus und erstellen auf Grundlage der Daten Prognosen zum Kaufverhalten der Konsumenten. Warenbestände und Preise lassen sich somit binnen Sekunden optimieren, die zugrundeliegenden Prozesse werden automatisiert und der Einzelhandel kann gewinnbringend agieren.

Wer seid Ihr (Team) und welchen beruflichen Hintergrund habt Ihr?

aifora wurde 2018 von Thomas Jesewski (CEO) und David Krings (CTO) gegründet. Thomas hat zuvor eine führende Unternehmensberatung im Bereich Retail, Fashion & Lifestyle gegründet, wo er für zahlreiche Händler und Brands wie H&M, Hugo Boss, Karstadt und C&A aktiv war. Davor war er als Global CIO von ESPRIT tätig und verantwortete dort die digitale Transformation.

David ist ebenfalls erfahrener Gründer und entwickelte mit seiner Firma KRID Solutions Big Data Architekturen und Machine Learning Algorithmen für unterschiedliche Branchen. Zusammen vereinen Thomas und David langjährige Retail-Erfahrung mit fundierter IT und Data Science Kompetenz.

Bei uns wird Diversity großgeschrieben – Von unseren inzwischen 25 festen Mitarbeitern, haben 10 eine internationale Herkunft. Außerdem arbeiten wir mit Offshoring-Teams in der Türkei, Brasilien und Ukraine zusammen. Das Team wächst stetig weiter, jeden Monat kommen neue Entwickler, Data Scientists sowie Vertriebs- und Marketing-Gurus dazu.

Wo steht Euer Unternehmen heute und wo seht Ihr es in fünf Jahren?

aifora ist erst ein Jahr alt, hat aber in dieser kurzen Zeit bereits über 10 namhafte Händler als Kunden gewonnen – diese kommen vor allem aus dem Fashion Retail, z.B. NKD, Hamm Reno und Peek & Cloppenburg. Zudem haben wir ein Team von 25 Mitarbeitern aufgebaut und ein Investment von 3 Million Euro von Capnamic Ventures erhalten.

Für die Zukunft haben wir weiterhin sehr ambitionierte Wachstumspläne. Zunächst konzentrieren wir uns auf die wichtigsten europäischen Retail-Märkte, ab 2020 ist eine noch stärkere internationale Expansion in alle relevanten Absatzmärkte geplant. Außerdem liegt der Fokus darauf den Eintritt in neue Handelsbranchen zu schaffen, zum Beispiel in den Verticals DIY, Home & Living und Consumer Electronics. Um dies zu ermöglichen sind Einstellungen auf allen Ebenen geplant – von Absolventen bis zu erfahrenen Managern. Nicht zuletzt werden wir unsere SaaS Lösungen und unsere Technologie weiterentwickeln und neue Produkte anbieten.

Was benötigt Ihr auf diesem Weg? Wen oder was sucht Ihr?

Wir sind immer auf der Suche nach interessanten Partnermöglichkeiten. Der Fokus von aifora liegt darauf, einzigartige Produkte zu entwickeln, immer zu verbessern und Kunden perfekt zu betreuen. Für Beratung, Integration und Vertrieb hingegen setzen wir auf ein Netzwerk von spezialisierten Partnern, die, wie wir, nur ein Ziel verfolgen: unsere Kunden durch unsere Lösungen erfolgreich zu machen.

Darüber hinaus kooperieren wir eng mit der Forschung und nutzen Daten und Technologien spezialisierter Partner, die unsere Lösung zum Nutzen unserer Kunden noch besser machen.

Außerdem suchen wir kontinuierlich nach neuen Mitarbeitern, vor allem im Tech Team, z.B. Data Scientists, Softwareentwickler, Cloud-Architekten und UI/UX-Designer.

Kontakt

aifora GmbH
Plange Mühle 2
40221 Düsseldorf

+49211233950-90
www.aifora.com

MEHR STARTUPS

128 Sterne aus 27 Bewertungen
Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 4.400 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.