Uns gibt’s jetzt auch auf WhatsApp

In Deutschland ist WhatsApp das Dickschiff unter den Messengern. 2016 sollen 63 Prozent der Deutschen WhatsApp genutzt haben, das sind sage und schreibe 37 Millionen Nutzer. Der Facebook Messenger wirkt da mit seinen rund neun Millionen Nutzern (15%) fast klein.

Wir können also davon ausgehen, dass (fast) jeder unserer Leser WhatsApp nutzt und da liegt es nahe, dass auch wir dort präsent sind.

Ab sofort versenden wir unsere neuesten Artikel, gleich wenn sie erscheinen, an die Abonnenten unseres WhatsApp Newsletters. Wie man sich dazu anmelden kann, beschreiben wir etwas weiter unten.

Wir möchten aber WhatsApp nicht nur für das Verteilen unserer Artikel verwenden, sondern mit unseren Leserinnen und Lesern in Kontakt treten.

  • Sie haben Fragen an uns? Einfach via WhatsApp fragen!
  • Sie möchten, dass wir ein besonderes Thema aufgreifen? Lassen Sie uns wissen, was Ihnen auf den Nägeln brennt!
  • Sie freuen sich auf einen bestimmten Podcast, doch wir sprechen immer über andere Sachen? Geben Sie uns einen Tipp!
  • Sie haben etwas gelesen, gesehen oder gehört, was Sie uns schnell mitteilen wollen? Immer her damit!
  • Sie möchten als Autor oder Podcaster dabei sein? Sprechen Sie uns an!

Sie müssen nicht befürchten, dass Ihr Smartphone jetzt ununterbrochen fiept, weil Sie in einer WhatsApp-Gruppe gelandet sind. Wir nutzen Broadcast-Listen auf WhatsApp. Weder sehen andere Abonnenten Ihre Rufnummer oder Ihre Nachrichten an uns, noch können Sie dies von anderen sehen.

Also…los geht’s!

So melden Sie sich an:

  • Speichern Sie diese Rufnummer in Ihren Kontakten: +491756917033, zum Beispiel als ZUKUNFT DES EINKAUFENS oder ZDE News.
  • Öffnen Sie WhatsApp und schicken Sie uns eine kurze Nachricht wie „Newsletter Anmeldung“.
  • Weitere Angaben sind nicht notwendig. Wir speichern lediglich Ihre Rufnummer.

Sie können auch diesen QR Code mit Ihrem Smartphone scannen. Hierfür benötigen Sie einen QR Code Reader (Android, iPhone).
QR Code ZDE
Wir geben Ihre Telefonnummer nicht an Dritte weiter und nutzen sie ausschließlich für die Kommunikation mit Ihnen auf WhatsApp. Keine Werbung, kein Spam, keine Werbeanrufe.

Zum Abbestellen unseres WhatsApp Newsletters löschen Sie bitte den angelegten Kontakt „ZUKUNFT DES EINKAUFENS“ aus Ihrem Telefonbuch. Oder Sie blockieren uns in der WhatsApp-Kontaktliste. Gern können Sie uns auch eine Nachricht wie zum Beispiel „Abmeldung“ über WhatsApp schicken, dann löschen wir Sie aus dem Verteiler.

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr von Heike Scholz

[Umfrage] Neue Themen im Seminar „Digitale Technologien am POS“

Unser beliebtestes Seminar ‚Digitale Technologien am POS‘ (17.10. in Düsseldorf) hat ein...
Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.