Karin Wunderlich

Trendforum Retail 2018 – Digitale Transformation auf der Fläche

/ Von Karin Wunderlich / Lesedauer: 1 Minuten 50 Sekunden
Trendforum Retail 2018

Unter dem Motto „vom ersten Tag der Planung eines Storekonzeptes bis zum ersten Kaufakt des Kunden, muss digitale Technik sinnvoll eingebettet und konnektiv geplant werden!“, will das Trendforum Retail 2018 Einblicke in die Geheimnisse und Erfolgsgaranten digitaler Technologien im Einsatz für den Einzelhandel geben.

Einen Überblick über digitale Lösungen für den Einzelhandel will das Trendforum Retail 2018 am 09.und 10. Oktober geben. In Zeiten, in denen der Wachstum des Online Handelsumsatzanteils bis auf über 20% prognostiziert wird, bleibt es nicht aus, dass der stationäre Einzelhandel sich verändern muss. Und, insbesondere die Digitalisierung Einzug halten muss.

Moderiert von Daniel Schnödt, Veranstalter und Geschäftsführer von Teamscio und Karin Wunderlich, Mitgründerin von Zukunft des Einkaufens werden an zwei spannenden Tagen praktische Einblicke auf einer Storetour in Frankfurt gewonnen und Experten aus Handel und Dienstleistung vermitteln Einblick und Erfahrungen.

Die Storetour und der Abend bei Nestlé

Bei der Storetour in der digitalen Retailszene Frankfurts lernen Sie KIM, Infarm, den Sneakerblog von Mischa und Olli kennen, erleben hautnah Gaming Experience und IOT im Samsung Showcase. Zur Abendveranstaltung geht es zum gemeinsamen Networking in das Maggi-Kochstudio – dem ersten begehbaren Foodblog. Hier wird auch Oliver Frohns, Senior Innovation Manager New Business, Innovation & NHW Nestlé einen Impulsvortrag über Digitale Prozesse bei Nestlé – Die Küche der Zukunft, halten.

Trendforum Retail _ Maggi

Das Konferenzprogramm

Das Tagesprogramm am 10. Oktober steht unter dem Motto „vom ersten Tag der Planung eines Storekonzeptes bis zum ersten Kaufakt des Kunden, muss digitale Technik sinnvoll eingebettet und konnektiv geplant werden!“ und findet im Showroom der Samsung GmbH in Schwalbach/Taunus statt.

Selbstverständlich wird der Showroom besichtigt und es gibt eine Digital Signage Führung oder wahlweise eine 3D Kinovorführung.

Im Programm finden sich Vorträge von Händlern wie Rewe beim Early Bird Special und Rose Biketown Bocholt zum Thema Omnichannel Strategien. Weitere Referenten sind:

  • Volker Wissmann, CEO Online Software AG | Trendscout und Speaker: Gegenwart und Zukunft emotionaler, digitaler Kundenansprache im Handel
  • Dr. Christian Hilz, CEO Trendstore: Digitale Planungsprozesse vom 3-D-Scan bis zur Realisierung | Case Study REWE 
  • Eckard Bicker, Head of Business Unit Digital Services Neoalto: Wenn aus Warenbewegung Wissen wird – wie neue Beacon Technologien Regale smart machen
  • Lutz Schneppendahl, Geschäftsführung HarresKind: Digitalisierung bis zum Regal – durch digitale Allianzen zu den bestmöglichen Storekonzepten

Food Startups am Start

Benjamin Brüser, ehemals Gründer von „Emmas Enkel“ moderiert und stellt 3 spannende Start Ups aus dem Lebensmittelbereich vor, darunter einen Obstsommelier für Gärtner, ein „Connected Wine Business“ und ein Unternehmen für urbane Landwirtschaft.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier: http://www.trendforum-retail.de/

 

 

 

Verpassen Sie keine Beiträge mehr!

Tragen Sie sich in unseren kostenfreien Newsletter ein. Über 3.700 Kollegen aus Handel, Städten und Industrie lesen ihn bereits.

 

Payback
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Meinung
und einen fruchtbaren Austausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.